Leienhöhe

Ortsteil von Lindlar

Die Hofschaft Leienhöhe ist ein Ortsteil der Gemeinde Lindlar, Oberbergischen Kreis im Regierungsbezirk Köln in Nordrhein-Westfalen (Deutschland).

Leienhöhe
Gemeinde Lindlar
Koordinaten: 50° 58′ 55″ N, 7° 16′ 32″ O
Höhe: 188 m ü. NN
Einwohner: 24 (31. Dez. 2011)
Postleitzahl: 51789
Vorwahlen: 02206, 02207
Leienhöhe (Lindlar)
Leienhöhe

Lage von Leienhöhe in Lindlar

Lage und BeschreibungBearbeiten

Leienhöhe liegt im westlichen Lindlar, südwestlich des größeren Ortsteils Schmitzhöhe. Der Ort liegt etwa 12 km von Lindlar entfernt.

GeschichteBearbeiten

1550 wurde die Hofschaft als "Dat guit zur Hoe" erwähnt.[1]

Aufgrund § 10 und § 14 des Köln-Gesetzes wurde 1975 die Gemeinde Hohkeppel aufgelöst und umfangreiche Teile in Lindlar eingemeindet. Darunter auch Leienhöhe.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Klaus Pampus: Urkundliche Erstnennungen oberbergischer Orte (= Beiträge zur Oberbergischen Geschichte. Sonderbd. 1). Oberbergische Abteilung 1924 e.V. des Bergischen Geschichtsvereins, Gummersbach 1998, ISBN 3-88265-206-3.
  2. Das Köln-Gesetz im Wortlaut. Abgerufen am 7. Juni 2016.