Trenal

französische Gemeinde

Trenal ist eine französische Gemeinde im Département Jura in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Lons-le-Saunier und wird auf zwei Kantone aufgeteilt: Lons-le-Saunier-2 und Saint-Amour.

Trenal
Trenal (Frankreich)
Trenal
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Jura
Arrondissement Lons-le-Saunier
Kanton Lons-le-Saunier-2
Saint-Amour
Gemeindeverband Espace Communautaire Lons Agglomération
Koordinaten 46° 39′ N, 5° 28′ OKoordinaten: 46° 39′ N, 5° 28′ O
Höhe 196–260 m
Fläche 9,54 km2
Einwohner 459 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 48 Einw./km2
Postleitzahl 39570
INSEE-Code

GliederungBearbeiten

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche
(km²)
Höhenlage
(m)
Einwohnerzahl
(2016)[1]
Dichte
(Einw. je km²)
Kantonszugehörigkeit
Mallerey 39309 2,90 196–228 072 24,8 Saint-Amour
Trenal (Verwaltungssitz)00 39537 6,64 198–260 389 58,6 Lons-le-Saunier-2

GeographieBearbeiten

Der Hauptort Trenal liegt etwa 8 km Luftlinie südöstlich von Lons-le-Saunier, die ehemals selbständige Gemeinde Mallerey liegt etwa 23 km Luftlinie nordnordöstlich von Kantonssitz Saint-Amour.

Die Nachbargemeinden von Trenal sind Courlaoux im Norden, Frébuans im Nordosten, Gevingey im Osten, Cesancey im Südosten, Vincelles im Süden, Mallerey im Südwesten und Condamine im Nordwesten.

Am 1. Januar 2017 wurde die Gemeinde Mallerey nach Trenal eingemeindet.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Gemeinde Einwohnerzahlen (Census)
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2008 2011 2013 2016
Mallerey00 67 63 55 45 65 59 65 64 62 65 72
Trenal 285 285 271 263 325 351 358 362 372 371 389
Trenal 352 348 326 308 390 410 423 426 434 436 461
Quelle: Cassini und INSEE

Die (Gesamt-)Einwohnerzahlen der Gemeinde Trenal wurden durch Addition der bis Ende 2016 selbständigen Gemeinde Mallerey ermittelt.

WirtschaftBearbeiten

Trenalhat einen Anteil am Weinbaugebiet Côtes du Jura.

WeblinksBearbeiten

Commons: Trenal – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Einwohnerzahlen rückwirkend zum 1. Januar 2016