Chaumergy

französische Gemeinde

Chaumergy ist eine französische Gemeinde mit 477 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Jura in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Lons-le-Saunier, zum Kanton Bletterans und zum Gemeindeverband Bresse Haute Seille. Der Ort war bis 2015 Hauptort (frz.: chef-lieu) des gleichnamigen Kantons Chaumergy.

Chaumergy
Wappen von Chaumergy
Chaumergy (Frankreich)
Chaumergy
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département (Nr.) Jura (39)
Arrondissement Lons-le-Saunier
Kanton Bletterans
Gemeindeverband Bresse Haute Seille
Koordinaten 46° 51′ N, 5° 29′ OKoordinaten: 46° 51′ N, 5° 29′ O
Höhe 196–224 m
Fläche 6,22 km²
Einwohner 477 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 77 Einw./km²
Postleitzahl 39230
INSEE-Code

Mairie Chaumergy

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt rund 60 Kilometer südwestlich von Besançon an der Grenze zum benachbarten Département Saône-et-Loire. Die Nachbargemeinden von Chaumergy sind: Foulenay im Norden, Le Villey im Nordosten, Francheville im Osten, Bois-de-Gand im Südosten, La Chaux-en-Bresse im Süden, Commenailles im Südwesten, Beauvernois im Westen (Dép. Saône-et-Loire) und La Chassagne im Nordwesten.

Das Gemeindegebiet wird vom Fluss Brenne durchquert.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
Einwohner 451 436 377 382 398 410 448 482
Quellen: Cassini und INSEE

WeblinksBearbeiten

Commons: Chaumergy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 
Kirche Saint-Maurice