Cosges

französische Gemeinde

Cosges ist eine französische Gemeinde mit 362 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Jura in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Lons-le-Saunier und zum Kanton Bletterans.

Cosges
Cosges (Frankreich)
Cosges
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département (Nr.) Jura (39)
Arrondissement Lons-le-Saunier
Kanton Bletterans
Gemeindeverband Bresse Haute Seille
Koordinaten 46° 45′ N, 5° 24′ OKoordinaten: 46° 45′ N, 5° 24′ O
Höhe 187–216 m
Fläche 13,61 km²
Einwohner 362 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 27 Einw./km²
Postleitzahl 39140
INSEE-Code

Mairie Cosges

GeografieBearbeiten

Cosges grenzt im Norden an Chapelle-Voland, im Osten an Nance, im Süden an Villevieux und Frangy-en-Bresse (Gemeinde im Département Saône-et-Loire), im Westen an Le Tartre (Département Saône-et-Loire) und im Nordwesten an Bosjean (Département Saône-et-Loire). Die Fernstraße D970 verbindet Cosges mit Bletterans im Osten und Sens-sur-Seille im Westen. Im Nordosten der Gemeindegemarkung liegt der See Étang Malatreux. Südlich der Départementsstraße fließt die Seille.

GeschichteBearbeiten

1790–94 fusionierte Cosges mit der bisherigen Gemeinde Bourgeaux.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009 2017
Einwohner 340 282 283 282 292 301 322 364
Quellen: Cassini und INSEE

WeblinksBearbeiten

Commons: Cosges – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 
Kirche Saint-Pierre-ès-Liens