La Tour-du-Meix

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

La Tour-du-Meix
Wappen von La Tour-du-Meix
La Tour-du-Meix (Frankreich)
La Tour-du-Meix
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département (Nr.) Jura (39)
Arrondissement Lons-le-Saunier
Kanton Moirans-en-Montagne
Gemeindeverband Terre d’Émeraude Communauté
Koordinaten 46° 32′ N, 5° 40′ OKoordinaten: 46° 32′ N, 5° 40′ O
Höhe 423–686 m
Fläche 14,27 km²
Einwohner 239 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 17 Einw./km²
Postleitzahl 39270
INSEE-Code

Mairie La Tour-du-Meix

La Tour-du-Meix ist eine französische Gemeinde mit 239 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Jura in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Lons-le-Saunier und zum Kanton Moirans-en-Montagne.

GeografieBearbeiten

La Tour-du-Meix liegt am rechten Ufer des Stausees Lac de Vouglans und grenzt im Norden an Largillay-Marsonnay, im Nordosten an Barésia-sur-l’Ain, im Osten an Coyron, im Südosten an Maisod, im Süden an Orgelet und im Westen an Plaisia.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2017
Einwohner 186 189 142 156 167 162 224 231
Quellen: Cassini und INSEE

WeblinksBearbeiten

Commons: La Tour-du-Meix – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 
Kirche Saint-Christophe während der Sanierung 2018