Kanton Lons-le-Saunier-2

Der Kanton Lons-le-Saunier-2 ist ein französischer Wahlkreis im Département Jura in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Er umfasst einen Teilbereich der Stadt Lons-le-Saunier und elf weitere Gemeinden im Arrondissement Lons-le-Saunier. Bei der landesweiten Neuordnung der französischen Kantone wurde er 2015 neu geschaffen mit Lons-le-Saunier als Hauptort (frz.: bureau centralisateur).

Kanton Lons-le-Saunier-2
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Jura
Arrondissement Lons-le-Saunier
Hauptort Lons-le-Saunier
Einwohner 14.741 (1. Jan. 2019)
Bevölkerungsdichte 263 Einw./km²
Fläche 56,03 km²
Gemeinden 1112
INSEE-Code 3908

Lage des Kantons Lons-le-Saunier-2 im
Département Jura

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus zwölf Gemeinden und Gemeindeteilen mit insgesamt 14.741 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) auf einer Gesamtfläche von 56,03 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2019
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Bornay 179 6,71 27 39066 39570
Chilly-le-Vignoble 627 3,10 202 39146 39570
Courbouzon 592 3,24 183 39169 39570
Frébuans 375 2,76 136 39241 39570
Geruge 172 4,35 40 39250 39570
Gevingey 452 5,76 78 39251 39570
Lons-le-Saunier [A 1] 9.732 4,48 2.172 39300 39000
Macornay 955 4,71 203 39306 39570
Messia-sur-Sorne 847 2,68 316 39327 39570
Moiron 127 1,82 70 39334 39570
Trenal 456 9,53 48 39537 39570
Vernantois 303 6,89 44 39552 39570
Kanton Lons-le-Saunier-2 14.741 56,03 263 3908 – 
  1. Nur der östliche Teil der Gemeinde, der Rest gehört zum Kanton Dole-1.

Veränderungen im Gemeindebestand seit 2015Bearbeiten

2017: Fusion Mallerey (Kanton Saint-Amour) und Trenal → Trenal

PolitikBearbeiten

Vertreter im Departementrat
Amtszeit Namen Partei
2015– Annie Audier
Cyrille Brero[1]
UMP

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Résultats des élections départementales 2015 publiziert auf der Website des französischen Innenministeriums (französisch)