TFF 3. Lig 2017/18
TFF 3. Lig.png
Herbstmeister Manisa BB (Gruppe 1)
Pazarspor (Gruppe 2)
Utaş Uşakspor (Gruppe 3)
Meister Manisa BB (Gruppe 1)
Darıca Gençlerbirliği (Gruppe 2)
Utaş Uşakspor (Gruppe 3)
Aufsteiger Manisa BB (Gruppe 1)
Darıca Gençlerbirliği (Gruppe 2)
Utaş Uşakspor (Gruppe 3)
Relegation ↑ Ankara Demirspor
Bayrampaşaspor
Tarsus İdman Yurdu
Absteiger 12 Bingölspor (Gruppe 1)
Dardanelspor (Gruppe 1)
Orhangazi Belediyespor (Gruppe 1)
Kayseri Erciyesspor (Gruppe 2)
Kırıkhanspor (Gruppe 2)
Yeşil Bursa SK (Gruppe 2)
Arsinspor (Gruppe 3)
Aydınspor 1923 (Gruppe 3)
Tekirdağspor (Gruppe 3)
Mannschaften 3 × 18 (54)
Spiele 918  + 15 Play-off-Spiele
Tore 2.363  (ø 2,57 pro Spiel)
Torschützenkönig TurkeiTürkei Murat Kara (Erbaaspor)
TFF 3. Lig 2016/17
TFF 2. Lig 2017/18

Die Spor Toto 3. Lig 2017/18 war die 17. Spielzeit der vierthöchsten türkischen Spielklasse im Fußball der Männer sein. Sie begann am 26. August 2017 mit dem 1. Spieltag und endete am 23. Mai 2018 mit den Play-off-Spielen zwischen den Zweit- bis Fünftplatzierten aller drei Gruppen enden.

AustragungsmodusBearbeiten

Anders als in der Vorsaison wurde die Gesamtmannschaftszahl von 55 Mannschaften auf 54 Mannschaften reduziert. Damit wurde das Ziel erreicht die Liga mit drei Gruppen mit je 18 Mannschaften zu gestalten. Letzte Saison war dies nicht möglich, da Cizrespor trotz Abstiegs unter Berücksichtigung besonderer Vorkommnisse in der Liga behalten wurde. Damit spielten diese 54 Mannschaften in drei Gruppen mit jeweils 18 Mannschaften um den Aufstieg in die TFF 2. Lig bzw. gegen den Abstieg in die regionale Amateurliga. Die Einteilung der Liga wurde nicht regionalspezifisch durchgeführt. In der ersten Etappe, der normalen Ligaphase, stiegen alle Erstplatzierten direkt in die TFF 2. Lig auf, während die drei letztplatzierten Teams der Gruppen mit 18 Mannschaften in die Bölgesel Amatör Ligi abstiegen. Die Einteilung der Mannschaften in die jeweiligen Gruppen wurde per Auslosung am 10. Juli 2017 in den zentralen Trainingsanlagen des türkische Fußballverband im Istanbuler Stadtteil Beykoz bestimmt.[1] Die Auslosung des Spielplanes der Spielzeit wurde am 12. Juli 2016 an gleicher Stelle gezogen.[2] Ferner wurden in der ersten Etappe, der normalen Ligaphase, auch ermittelt, welche Teams sich für die zweite Etappe, für die Playoff-Phase, qualifizieren. Die Zweit- bis Fünftplatzierten aller Gruppen qualifizierten sich für die Playoffs.

In der Playoff-Phase wurden die letzten drei Aufsteiger per K.-o.-System bestimmt. Dabei wurden für jede Gruppe eine separate Playoff-Runde durchgeführt. In jeder dieser Playoff-Runde wurde jeweils ein Aufsteiger ausgespielt. Die Halbfinalbegnungen wurden mit Hin- und Rückspiel entschieden und bilde damit eine Regeländerung zur letzten Saison, in der die Halbfinalbegegnungen mit einer Begegnung in einer für alle teilnehmenden Mannschaften neutralen Städten entschieden wurden, dar. Die Play-off-Finalbegegnungen wurden hingegen wie letztes Jahr mit einer Partie entschieden und fanden in für alle teilnehmenden Mannschaften neutralen Städten statt.

TeilnehmerBearbeiten

Zu Saisonbeginn waren zu den von der vorherigen Saison verbliebenen 38 Mannschaften die sechs Absteiger aus der Üsküdar Anadolu 1908 SK, Büyükçekmece Tepecikspor, Ofspor, Aydınspor 1923, 1461 Trabzon, Kayseri Erciyesspor und die neun Aufsteiger Ergene Velimeşe SK, Güzelorduspor, Osmaniyespor FK, Karaköprü Belediyespor, Turgutluspor, Utaş Uşakspor, Erokspor, Yeni Altindağ Belediyespor, Mardin 47 Spor aus der Bölgesel Amatör Lig hinzugekommen. Die Gesamtmannschaftszahl wurde mit dieser Spielzeit von 57 mit je 18 Mannschaften in zwei Gruppen und 19 Mannschaften in einer Gruppe reduziert.

Mannschaften 2017/18Bearbeiten

Gruppe 1Bearbeiten

Mannschaft Stadt Gründung In der Liga seit Letzte Saison Stadion Kapazität
12 Bingölspor Bingöl 2012 2016 14. Bingöl Şehir Stadı 3.000
Batman Petrolspor Batman 1960 2006 12. Batman 16 Mayıs Stadı 4.900
Bayburt Grup İl Özel İdare GS Bayburt 2009 2014 10. Bayburt Gençosman Stadı 5.000
Bayrampaşaspor Istanbul 1959 2012 5. Çetin-Emeç-Stadion 3.500
Bergama Belediyespor Bergama 1970 2012 13. 14 Eylül Stadı 2.000
Çatalcaspor Çatalca 1942 2014 11. Çatalca Ziy Altınoğlu Stadı 6.150
Dardanelspor Çanakkale 1966 2014 14. 18 Mayıs Stadı 12.6920
Düzcespor Düzce 1984 2015 6. 18 Temmuz Stadyumu 5.000
Erbaaspor Erbaa 1947 2016 2. Erbaa İlçe Stadı 3.000
Erzin Belediyespor Erzin 1978 2014 12. Erzin İlçe Stadı 3.000
Halide Edip Adıvar SK Istanbul 2008 2016 7. Vefa Stadı 6.500
Kemerspor 2003 Kemer 2003 2009 9. Dr. Fehmi Öncel Stadı 12.3900
Kozan Belediyespor Kozan 1955 2015 11. Kozan İsmet Atlı Stadı 2.000
Manisa BB Manisa 1994 2015 4. Mümin Özkasap Spor Tesisi 1.000
Ofspor (Absteiger) Of 1968 2017 018.1 Of Stadyumu 2.000
Orhangazispor Orhangazi 1982 2005 11. Orhangazi İlçe Stadı 2.000
Yeni Altindağ Belediyespor (Aufsteiger) Ankara ? 2017 01.2 Altındağ Sentetik Saha 1.500
Yomraspor Yomra 1968 2016 10. Yomra İlçe Stadı 0850
1 Platzierung in der TFF 2. Lig
2 Platzierung in der Bölgesel Amatör Lig

Gruppe 2Bearbeiten

Mannschaft Stadt Gründung In der Liga seit Letzte Saison Stadion Kapazität
1461 Trabzon (Absteiger) Trabzon 2008 2017 017.1 Ahmet Suat Özyazıcı Stadı 7.916
Anadolu Bağcılar SK (Absteiger) Istanbul 1953 2017 016.1 Beylerbeyi 75. Yıl Stadı 5.000
Anagold 24 Erzincanspor Refahiye 1984 2012 9. Erzincan 13 Şubat Stadı 6.000
Ankara Demirspor Ankara 1932 2016 3. Cebeci İnönü Stadı 37.0000
Darıca Gençlerbirliği Darıca 1934 2009 3. Darıca İlçe Stadı 6.000
Diyarbekirspor Diyarbakır 2010 2013 4. Diyarbakır Atatürk Stadı 12.9630
Ergene Velimeşe SK (Aufsteiger) Ergene 1979 2017 01.2 Velimeşe Çim Stadyumu 1.100
Erokspor (Aufsteiger) Istanbul 1959 2017 01.2 Esenler Stadyumu 16.5000
Gölcükspor Gölcük 1984 2002 6. Şirinköy Stadı 5.000
Kayseri Erciyesspor (Absteiger) Kayseri 1966 2016 018.1 Kayseri Kadir Has Stadı 32.864
Kırıkhanspor Kırıkhan 1938 2009 8. Kırıkhan İlçe Stadı 6.500
Muğlaspor Muğla 1969 2016 10. Muğla Atatürk Stadı 7.755
Pazarspor Pazar 1973 2016 15. Alparslan-Türkeş-Stadion 16.7500
Tire 1922 Spor Tire ? 2014 11. Tire 4 Eylül Stadı 5.000
Turgutluspor (Aufsteiger) Turgutlu 1984 2017 01.2 7 Eylül Stadı 5.000
Van BB Van 1982 2011 8. Van Atatürk Stadı 10.5000
Yeni Orduspor (Aufsteiger) Ordu 1973 2017 01.2 Ordu 19 Eylül Stadı 11.0240
Yeşil Bursa SK Bursa 1974 2007 13. Veledrom Stadı 10.0000
1 Platzierung in der TFF 2. Lig
2 Platzierung in der Bölgesel Amatör Lig

Gruppe 3Bearbeiten

Mannschaft Stadt Gründung In der Liga seit Letzte Saison Stadion Kapazität
Ankara Adliyespor Ankara 1993 2013 9. Hasan Doğan Stadı 10.0000
Arsinspor (Aufsteiger) Arsin 1973 2017 01.2 Arsin İlçe Stadyumu 1.300
Aydınspor 1923 (Absteiger) Aydın 1993 2017 016.1 Adnan-Menderes-Stadion 15.0000
Büyükçekmece Tepecikspor (Absteiger) Istanbul 1988 2017 017.1 Tepecik Belediye Stadion 3.000
Cizrespor Cizre 1972 2015 13. Cizre Ilçe Stadyumu 1.000
Çorum Belediyespor Çorum 1997 2012 5. Dr. Turhan Kılıçcıoğlu Stadı 11.2630
Düzyurtspor Trabzon 1986 2015 7. Yavuz-Selim-Stadion 1.820
Elaziz Belediyespor Elazığ 2016 2016 6. Elazığ Atatürk Stadı 13.9230
Karacabey Birlikspor Karacabey 2008 2005 14. Nilüfer Stadı 2.000
Kızılcabölükspor Kızılcabölük 1982 2013 7. Tavas İlçe Stadı 0540
Kocaelispor İzmit 1966 2016 4. İsmetpaşa-Stadion 16.7500
Osmaniyespor FK (Aufsteiger) Osmaniye 2011 2017 01.2 7 Ocak Stadyumu 6.635
Payasspor Payas 1975 2013 15. Payaş İlçe Stadı 2.000
Sultanbeyli Belediyespor Istanbul 1986 2015 12. Sultanbeyli Belediye Stadı 0200
Karaköprü Belediyespor (Aufsteiger) Şanlıurfa 1992 2017 01.2 Faruk Çelik Spor Kompleksi 1.000
Tarsus İdman Yurdu Tarsus 1923 2012 8. Burhanettin-Kocamaz-Stadion 6.000
Tekirdağspor Tekirdağ 1967 2015 15. Namık Kemal Stadı 4.900
Utaş Uşakspor (Aufsteiger) Uşak 1984 2017 01.2 1 Eylül Stadyumu 5.944
1 Platzierung in der TFF 2. Lig
2 Platzierung in der Bölgesel Amatör Lig

StatistikenBearbeiten

Abschlusstabelle Gruppe 1Bearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Manisa BB  34  23  6  5 060:270 +33 75
 2. Bayburt Grup İl Özel İdare GS  34  17  11  6 051:330 +18 62
 3. Kemerspor 2003  34  15  12  7 062:440 +18 57
 4. Bayrampaşaspor  34  16  9  9 043:340  +9 57
 5. Düzcespor  34  14  13  7 041:340  +7 55
 6. Ofspor (A)  34  16  7  11 041:270 +14 55
 7. Halide Edip Adıvar SK  34  13  12  9 045:330 +12 51
 8. Erbaaspor  34  13  9  12 046:410  +5 48
 9. Batman Petrolspor  34  12  12  10 043:360  +7 48
10. Yeni Altindağ Belediyespor (N)  34  11  9  14 042:440  −2 42
11. Çatalcaspor  34  10  11  13 033:370  −4 41
12. Kozan Belediyespor  34  11  6  17 042:520 −10 39
13. Yomraspor  34  9  10  15 023:420 −19 37
14. Erzin Belediyespor  34  10  6  18 035:530 −18 36
15. Bergama Belediyespor  34  8  10  16 035:540 −19 34
16. 12 Bingölspor  34  7  13  14 028:420 −14 34
17. Orhangazispor  34  6  13  15 034:520 −18 31
18. Dardanelspor  34  5  11  18 035:540 −19 26

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Direkter Aufstieg in die TFF 2. Lig 2018/19
  • Teilnahme an den Play-offs
  • Play-off-Sieger und Aufsteiger in die TFF 2. Lig 2018/19
  • Abstieg in die Bölgesel Amatör Lig 2018/19
  • (A) Absteiger aus der TFF 2. Lig 2016/17
    (N) Aufsteiger aus der Bölgesel Amatör Lig 2016/17

    Abschlusstabelle Gruppe 2Bearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. Darıca Gençlerbirliği  34  21  9  4 064:180 +46 72
     2. Ankara Demirspor  34  22  5  7 060:310 +29 71
     3. Diyarbekirspor  34  19  7  8 063:400 +23 64
     4. Tire 1922 Spor  34  16  13  5 052:280 +24 61
     5. Anagold 24 Erzincanspor  34  17  10  7 053:300 +23 61
     6. Pazarspor  34  16  10  8 047:360 +11 58
     7. Yeni Orduspor (N)  34  15  10  9 052:330 +19 55
     8. Anadolu Bağcılar SK (A)  34  14  7  13 047:480  −1 49
     9. Van BB  34  14  7  13 056:470  +9 49
    10. Turgutluspor (N)  34  14  5  15 046:470  −1 47
    11. Gölcükspor  34  13  8  13 056:490  +7 47
    12. Erokspor (N)  34  13  7  14 042:370  +5 46
    13. Muğlaspor  34  11  8  15 036:360  ±0 41
    14. 1461 Trabzon (A)  34  11  5  18 051:540  −3 38
    15. Ergene Velimeşe SK (N)  34  8  13  13 038:430  −5 37
    16. Kırıkhanspor  34  7  6  21 028:550 −27 27
    17. Yeşil Bursa SK  34  5  7  22 024:550 −31 22
    18. Kayseri Erciyesspor (A)  34  0  3  31 017:145 −128 −6

    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Direkter Aufstieg in die TFF 2. Lig 2018/19
  • Play-off-Sieger und Aufsteiger in die TFF 2. Lig 2018/19
  • Teilnahme an den Play-offs
  • Abstieg in die Bölgesel Amatör Lig 2018/19
  • (A) Absteiger aus der TFF 2. Lig 2016/17
    (N) Aufsteiger aus der Bölgesel Amatör Lig 2016/17

    Abschlusstabelle Gruppe 3Bearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. Utaş Uşakspor (N)  34  19  11  4 057:260 +31 68
     2. Tarsus İdman Yurdu  34  17  10  7 060:360 +24 61
     3. Sultanbeyli Belediyespor  34  16  10  8 052:340 +18 58
     4. Kızılcabölükspor  34  14  14  6 054:390 +15 56
     5. Elaziz Belediyespor  34  14  10  10 043:400  +3 52
     6. Büyükçekmece Tepecikspor (A)  34  16  4  14 039:400  −1 52
     7. Çorum Belediyespor  34  10  18  6 051:390 +12 48
     8. Cizrespor  34  13  7  14 039:460  −7 46
     9. Düzyurtspor  34  11  12  11 048:500  −2 45
    10. Karaköprü Belediyespor (N)  34  11  12  11 046:330 +13 45
    11. Karacabey Birlikspor  34  11  9  14 028:320  −4 42
    12. Payasspor  34  10  11  13 037:460  −9 41
    13. Kocaelispor  34  9  13  12 035:420  −7 40
    14. Ankara Adliyespor  34  8  14  12 032:400  −8 38
    15. Osmaniyespor FK (N)  34  8  14  12 037:490 −12 38
    16. Aydınspor 1923 (A)  34  7  11  16 028:500 −22 32
    17. Tekirdağspor  34  8  6  20 042:640 −22 30
    18. Arsinspor (N)  34  7  8  19 022:440 −22 26

    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Direkter Aufstieg in die TFF 2. Lig 2018/19
  • Play-off-Sieger und Aufsteiger in die TFF 2. Lig 2018/19
  • Teilnahme an den Play-offs
  • Abstieg in die Bölgesel Amatör Lig 2018/19
  • (A) Absteiger aus der TFF 2. Lig 2016/17
    (N) Aufsteiger aus der Bölgesel Amatör Lig 2016/17

    Play-offsBearbeiten

    Gruppe 1Bearbeiten

    • Hinspiele: 11. Mai 2018, 16:00 Uhr
    • Rückspiele: 15. Mai 2018, 16:00 Uhr / 19:00 Uhr
    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    Düzcespor 3:1   Bayburt Grup İl Özel İdare GS 1:0 2:1
    Bayrampaşaspor 4:1   Kemerspor 2003 3:0 1:1

    Finale

    Düzcespor Bayrampaşaspor
     
    Playoff-Finale der Gruppe 1
    24. Mai 2018, 16:00 in Balıkesir Atatürk Stadı (Balıkesir)
    Ergebnis: 2:3 n. V. (1:1, 1:1)
    Schiedsrichter: Koray Gençerler
    Spielbericht
     


    Alper DoğanBedri Evren (99. Enver Ayyildiz), Tayfun Yanar, Burçak ÖzkancaHüseyin Iriç, Serhat Baştan, Buğra Temel (106. Ismail Türk), Zihni Aydin, Oktay GümüşÇağri Tekin, Mustafa Bedirhan Çelik (84. Ahmet Ümer)
    Trainer: Timur Şahinel
    Hamdi Tevfik AltıokGüray Firat, Sefa Korkmaz, Polat Güren (59. Hüseyin Akoğlu), Ilker CihanBülent Kocabey (68. Yavuz Ayazuğlu), Ahmet Güney, Sercan Uslu (110. Ahmet Keleş), Gökhan Günel, Hayrullah AkyelBenhur Keser
    Trainer: Murat Şenvardar

      1:1 Hüseyin Iriç (29.)
      0:1 Sercan Uslu (28.)
      Serhat Baştan (106.), Çağri Tekin (113.)   Hüseyin Akoğlu (107.), Güray Firat (111.)
      Alper Doğan (117.)
    Bayrampaşaspor ist durch diesen Sieg in die TFF 2. Lig aufgestiegen.

    Gruppe 2Bearbeiten

    • Hinspiele: 11. Mai 2018, 16:00 Uhr / 19:00 Uhr
    • Rückspiele: 15. Mai 2018, 16:00 Uhr / 19:00 Uhr
    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    Anagold 24 Erzincanspor 1:3   Ankara Demirspor 1:0 0:3
    Tire 1922 Spor 1:4   Diyarbekirspor 1:0 0:4


    Finale

    Ankara Demirspor Diyarbekirspor
     
    Playoff-Finale der Gruppe 2
    22. Mai 2018, 16:00 in İstanbul Başakşehir Fatih Terim Stadı (Başakşehir)
    Ergebnis: 3:1 (1:0)
    Schiedsrichter: Ali Şansalan
    Spielbericht
     


    Süleyman KasapAdem Sağlam, Ahmet Şahbaz, Kerem Hakan Vapurluoğlu, Çınar TarhanFurkan Işıkdemir (89. Celal Çirpanli), Burak Öksüz, Burak Sürmeli, Hasan Kaya (83. Bilal Özhan) – Muhammed Enes Yilmaz (87. Burak Aydin), Sebahattin Usta
    Trainer: Dilaver Mutlu
    Gökhan YenigünEmre Tosun, Gökhan Köseoğlu, Emrah KirazErcüment Balikci (84. Yakup Alkan), Mehmet Özdıraz, Fatih Ergen, Osman Bayrak (69. Taner Yildiz), Tugay KırcalıUmut Dilek, Aykut Çift
    Trainer: Faruk Türk
      1:0 Hasan Kaya (42.)

      2:1 Çınar Tarhan (78.)
      3:1 Burak Aydin (90.+2)

      1:1 Aykut Çift (56.)
      Furkan Işıkdemir (47.), Ahmet Şahbaz (65.), Kerem Hakan Vapurluoğlu (69.), Burak Sürmeli (86.), Burak Öksüz (89.),   Emrah Kiraz (37.), Tugay Kırcalı (60.), Emre Tosun (66.)
      Fatih Ergen (66.)
    Ankara Demirspor ist durch diesen Sieg in die TFF 2. Lig aufgestiegen.

    Gruppe 3Bearbeiten

    • Hinspiele: 11. Mai 2018, 16:00 Uhr
    • Rückspiele: 15. Mai 2018, 16:00 Uhr / 19:00 Uhr
    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    Kızılcabölükspor 2:0   Sultanbeyli Belediyespor 0:0 2:0
    Elaziz Belediyespor 5:7   Tarsus İdman Yurdu 2:5 3:2

    Finale

    Tarsus İdman Yurdu Kızılcabölükspor
     
    Playoff-Finale der Gruppe 3
    23. Mai 2018, 16:00 in Osmanlı Stadı (Ankara)
    Ergebnis: 1:0 (1:0)
    Schiedsrichter: Bariş Şimşek
    Spielbericht
     


    Bariş TürkmenSefa Durmuş (87. Mert Özdestici), Serkan Küçük, Abdurrahman Canlı, Muhammed Ali KurtYasin Elmas, Nurullah Kaya (39. Alper Yener), Ibrahim Hırçın, Yilmaz Can Taşkıran (65. Samet Eker) – Ferhat Duman, Ergun Cengiz
    Trainer: Özcan Kiziltan
    Cihan ŞentürkKaan Dorak, Ramazan Erarslan (84. Melih Vardar), Sedat Yahşi, Tayfun Sabri Gümüşoğlu, (5. Serkan Özen) – Anil Yildirim (60. Ilyas Ural), Mustafa Altun, Ali Helvacı, Gökhan Özer, Taygun VurgunMustafa Ethem Erboğa
    Trainer: Hasan Şermet
      1:1 Ergun Cengiz (13.)
      Yasin Elmas (43.), Abdurrahman Canlı (45.), Yilmaz Can Taşkıran (60.), Ergun Cengiz (62.), Muhammed Ali Kurt (74.), Alper Yener (90.+6.)   Kaan Dorak (33.), Mustafa Altun (41.), Gökhan Özer (65.)
    Tarsus İdman Yurdu ist durch diesen Sieg in die TFF 2. Lig aufgestiegen.

    Die MeistermannschaftenBearbeiten

    Manisa BB (Gruppe 1)Bearbeiten

    1. Manisa Büyükşehir Belediyespor

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. tff.org: "Spor Toto 2 ve 3. Lig'de gruplar belirlendi" (abgerufen am 11. Juli 2017)
    2. tff.org: "Profesyonel Liglerde Sezon Planlaması açıklandı" (abgerufen am 12. Mai 2017)