Türkiye 3. Futbol Ligi 2002/03
Meister Osmaniyespor (1. Gruppe),
Yeni Kırşehirspor (2. Gruppe),
Aksarayspor (3. Gruppe),
Yalovaspor (4. Gruppe),
Çorluspor (5. Gruppe)
Aufsteiger Osmaniyespor (1. Gruppe),
Yeni Kırşehirspor (2. Gruppe),
Aksarayspor (3. Gruppe),
Yalovaspor (4. Gruppe),
Çorluspor (5. Gruppe)
Absteiger Batman Karşıyakaspor, Vanspor, Ağrıspor (1. Gruppe),
Murgul Bakırspor, Rize Çaykurspor, Çarşambaspor (2. Gruppe),
Düzcespor, Kayseri Elektrikspor, Konya Mobellaspor (3. Gruppe),
Bergama Belediyespor, Dalaman Kağıtspor (4. Gruppe),
Izmitspor, Edirnespor, Kırklarelispor (5. Gruppe)
Mannschaften 76 (in 5 Gruppen)
Spiele 1.080
Tore 2.934  (ø 2,72 pro Spiel)
Torschützenkönig Hakan Acar (Osmaniyespor)
TFF 3. Lig 2001/02
2. Lig B Kategorisi 2002/03
Regionale Amateurliga ↓

Die Spor Toto Türkiye 3. Futbol Ligi 2002/03 war die zweite Spielzeit der vierthöchsten türkischen Spielklasse im professionellen Männer-Fußball. Sie begann am 8. September 2002 mit dem 1. Spieltag und endete am 11. Mai 2003 mit dem 30. und letzten Spieltag.

AustragungsmodusBearbeiten

In der Saison 2002/03 wurde die TFF 3. Lig wie in der Vorsaison auch als eine fünfgleisige Liga gespielt. Die Gesamtmannschaftszahl wurde von 91 auf 76 reduziert. Diese 76 Mannschaft spielten in fünf Gruppen mit jeweils 15 bzw. 16 Mannschaften um den Aufstieg in die 2. Lig bzw. gegen den Abstieg in die Amateurliga. Alle Erstplatzierten stiegen direkt in die 2. Lig auf, während die Teams auf den drei letzten Tabellenplätzen aller Gruppen in die Regionale Amateurliga abstiegen.

TeilnehmerzusammensetzungBearbeiten

Zu Saisonbeginn waren zu den von der vorherigen Saison verbleibenden 61 Mannschaften die zehn Absteiger aus der TFF 2. Lig Vanspor, Ağrıspor, Artvin Hopaspor, Boluspor, Konya Mobellaspor, Sapancaspor, Ispartaspor, Yeni Turgutluspor, Zeytinburnuspor, Kırklarelispor die fünf Neulinge Yozgatspor, Murgul Bakırspor, AB Kızılcahamam Belediyespor, Denizli Belediyespor, Kestelspor hinzugekommen. Die Neulinge waren aus den damals regionalen Amateurligen als Meister aufgenommen wurden und durften an der TFF 3. Lig teilnehmen.

SaisonverlaufBearbeiten

Osmaniyespor (Gruppe 1), Yeni Kırşehirspor (Gruppe 2), Aksarayspor (Gruppe 3), Yalovaspor (Gruppe 4), Çorluspor (Gruppe 5) erreichten in ihren Gruppen die Meisterschaft der 3. Lig und damit den direkten Aufstieg in die 2. Lig. Als Absteiger standen zum Saisonende Batman Karşıyakaspor, Vanspor, Ağrıspor (Gruppe 1), Murgul Bakırspor, Rize Çaykurspor, Çarşambaspor (Gruppe 2), Düzcespor, Kayseri Elektrikspor, Konya Mobellaspor (Gruppe 3), Tavşancılspor, Bergama Belediyespor, Dalaman Kağıtspor (Gruppe 4) und Izmitspor, Edirnespor, Kırklarelispor (Gruppe 5) fest.

Besondere VorkommnisseBearbeiten

  • Zum Saisonstart änderte der Verein Konya Ladikspor seinen Namen in Yeni Konya Ereğlispor. Damit führte man eine finanzielle Sanierung des Vereins Konya Ereğlispor durch und trat dessen Nachfolge an.
  • In der Gruppe 4 wurde bekanntgegeben, dass Tavşancılspor in der nachfolgenden Saison nicht am Wettbewerb der TFF 3. Lig teilnehmen werde. So blieb der Tabellenvierzehnte Yeni Turgutluspor trotz Abstiegs in der Liga.

1. Gruppe (1. Grup)Bearbeiten

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Osmaniyespor  28  18  5  5 068:280 +40 59
 2. Gaskispor  28  15  8  5 056:250 +31 53
 3. Diyarbakır BB Diskispor  28  16  5  7 043:330 +10 53
 4. Bitlis Özgüzelderespor  28  13  3  12 037:430  −6 42
 5. Ceyhanspor  28  12  6  10 044:370  +7 42
 6. Batman Belediyespor  28  11  9  8 036:430  −7 42
 7. Nusaybin Demirspor  28  11  8  9 028:260  +2 41
 8. Kilis Belediyespor  28  12  5  11 029:300  −1 41
 9. Niğdespor  28  11  6  11 035:350  ±0 39
10. Şırnakspor  28  11  6  11 048:400  +8 39
11. Muşspor  28  10  7  11 027:290  −2 37
12. Diyarbakır Kayapınar Belediyespor  28  10  4  14 041:380  +3 34
13. Batman Karşıyakaspor  28  9  4  15 028:430 −15 31
14. Vanspor (A)  28  6  3  19 030:490 −19 21
15. Ağrıspor (A)  28  3  5  20 029:800 −51 14

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Direkter Aufstieg in die 2. Lig B Kategorisi 2003/04
  • Abstieg in die regionale Amateurliga
  • (A) Absteiger aus der 2. Lig B Kategorisi 2001/02

    2. Gruppe (2. Grup)Bearbeiten

    AbschlusstabelleBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. Yeni Kırşehirspor  28  17  7  4 040:200 +20 58
     2. Giresunspor  28  13  10  5 035:190 +16 49
     3. Pazarspor  28  14  5  9 043:310 +12 47
     4. DÇ Divriğispor  28  13  7  8 058:410 +17 46
     5. Ünyespor  28  13  6  9 039:300  +9 45
     6. Merzifonspor  28  12  6  10 039:300  +9 42
     7. Çorumspor  28  11  6  11 045:410  +4 39
     8. Ofspor  28  10  8  10 035:400  −5 38
     9. Artvin Hopaspor (A)  28  11  5  12 037:350  +2 38
    10. Sinopspor  28  8  11  9 032:310  +1 35
    11. Yozgatspor (N)  28  10  5  13 035:450 −10 35
    12. Murgul Bakırspor (N)  28  9  7  12 028:370  −9 34
    13. Trabzon Türk Telekomspor  28  8  7  13 028:300  −2 31
    14. Rize Çayspor  28  6  5  17 022:470 −25 23
    15. Çarşambaspor  28  3  9  16 012:410 −29 18

    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Direkter Aufstieg in die 2. Lig B Kategorisi 2003/04
  • Abstieg in die regionale Amateurliga
  • (A) Absteiger aus der 2. Lig B Kategorisi 2001/02
    (N) Neuling aus der regionalen Amateurliga

    3. Gruppe (3. Grup)Bearbeiten

    AbschlusstabelleBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. Aksarayspor  28  19  2  7 052:260 +26 59
     2. Ankara ASAŞ  28  18  3  7 054:220 +32 57
     3. Boluspor (A)  28  17  5  6 049:230 +26 56
     4. EGO Spor  28  15  9  4 050:170 +33 54
     5. Eskişehir Şekerspor  28  16  6  6 052:290 +23 54
     6. Afyonspor  28  13  5  10 045:360  +9 44
     7. Yeni Konya Ereğlispor  28  13  4  11 045:340 +11 43
     8. Karamanspor  28  12  7  9 043:350  +8 43
     9. Keçiörengücü  28  11  8  9 041:350  +6 41
    10. AB Kızılcahamam Belediyespor (N)  28  11  3  14 038:460  −8 36
    11. Alanyaspor  28  10  5  13 032:320  ±0 35
    12. Bilecikspor  28  9  7  12 038:390  −1 34
    13. Düzcespor  28  9  6  13 031:400  −9 33
    14. Kayseri Elektrikspor  28  1  0  27 003:810 −78 03
    15. Konya Mobellaspor (A)  28  1  0  27 003:810 −78 03

    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Direkter Aufstieg in die 2. Lig B Kategorisi 2003/04
  • Abstieg in die regionale Amateurliga
  • (A) Absteiger aus der 2. Lig B Kategorisi 2001/02
    (N) Neuling aus der regionalen Amateurliga

    4. Gruppe (4. Grup)Bearbeiten

    AbschlusstabelleBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. Yalovaspor  30  19  5  6 063:260 +37 62
     2. Denizli Belediyespor (N)  30  17  6  7 059:370 +22 57
     3. Izmir Petkimspor  30  15  9  6 043:220 +21 54
     4. Bandırmaspor  30  15  6  9 045:350 +10 51
     5. Aliağaspor  30  13  9  8 054:390 +15 48
     6. Eski Spor  30  15  1  14 049:420  +7 46
     7. Fethiyespor  30  12  9  9 046:380  +8 45
     8. Oyak Renault SK  30  12  7  11 043:350  +8 43
     9. Kestelspor (N)  30  12  6  12 029:330  −4 42
    10. Tavşancılspor 1  30  12  6  12 032:370  −5 42
    11. Akhisar Belediyespor  30  11  6  13 043:430  ±0 39
    12. Sapancaspor (A)  30  10  5  15 036:400  −4 35
    13. Ispartaspor (A)  30  9  5  16 041:550 −14 32
    14. Yeni Turgutluspor (A)  30  7  11  12 032:490 −17 32
    15. Bergama Belediyespor  30  7  6  17 032:640 −32 27
    16. Dalaman Kağıtspor  30  4  3  23 016:680 −52 15

    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Direkter Aufstieg in die 2. Lig B Kategorisi 2003/04
  • Abstieg in die regionale Amateurliga
  • (A) Absteiger aus der 2. Lig B Kategorisi 2001/02
    (N) Neuling aus der regionalen Amateurliga
    1 Tavşancılspor nahm in der kommenden Saison am Wettbewerb der TFF 3. Lig nicht teil, sodass statt des regulären Absteigers Yeni Turgutluspor Tavşancılspor abstieg.

    5. Gruppe (5. Grup)Bearbeiten

    AbschlusstabelleBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
     1. Çorluspor  28  19  4  5 059:220 +37 61
     2. Zeytinburnuspor (A)  28  18  3  7 062:350 +27 57
     3. Bakırköyspor  28  14  7  7 043:270 +16 49
     4. Pendikspor  28  14  6  8 042:290 +13 48
     5. Gebzespor  28  13  6  9 037:280  +9 45
     6. Tekirdağspor  28  13  5  10 038:360  +2 44
     7. Kastamonuspor  28  12  7  9 042:340  +8 43
     8. Beylerbeyi SK  28  11  6  11 044:360  +8 39
     9. Alibeyköy SK  28  11  6  11 048:410  +7 39
    10. Kasımpaşa Istanbul  28  10  8  10 033:280  +5 38
    11. Beykozspor  28  11  3  14 027:370 −10 36
    12. Gölcükspor  28  9  7  12 033:390  −6 34
    13. Izmitpor  28  7  10  11 040:370  +3 31
    14. Edirnespor  28  7  3  18 039:520 −13 24
    15. Kırklarelispor (A)  28  0  1  27 011:117 −106 01

    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Direkter Vergleich (Punkte, Tordifferenz, geschossene Tore) – 3. Tordifferenz – 4. geschossene Tore

  • Direkter Aufstieg in die 2. Lig B Kategorisi 2003/04
  • Abstieg in die regionale Amateurliga
  • (A) Absteiger aus der 2. Lig B Kategorisi 2001/02

    Siehe auchBearbeiten

    WeblinksBearbeiten