Hauptmenü öffnen

Olympische Jugend-Sommerspiele 2022

Olympische Jugend-Sommerspiele im Jahr 2022
IV. Olympische Jugend-Sommerspiele
Flagge der olympischen Bewegung
Austragungsort: Dakar, Senegal

Die IV. Olympischen Jugend-Sommerspiele werden 2022 voraussichtlichVorlage:Zukunft/In 3 Jahren in Dakar, der Hauptstadt des Senegal und damit erstmals in Afrika ausgetragen.

BewerbungBearbeiten

Die Vollversammlung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) stimmte auf ihrer Session in Pyeongchang für Afrika.[1] Welches afrikanische Land Ausrichter sein wird, wurde auf der IOC-Session während der Olympischen Jugend-Sommerspiele im Oktober 2018 in Buenos Aires festgelegt. Neben dem Senegal bewarben sich Tunesien, Botswana und Nigeria für die Ausrichtung.[2] Der westafrikanische Senegal gilt als Favorit.[1]

Am 8. Oktober wurde Dakar offiziell als Austragungsort verkündet.[3]

AustragungsorteBearbeiten

Neben Dakar sind Diamniadio und Saly als Austragungsorte der Jugend-Sommerspiele vorgesehen.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Pamela Ruprecht: Flash-News des Tages – Olympische Jugend-Sommerspiele 2022 in Afrika@1@2Vorlage:Toter Link/www.leichtathletik.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis., Notizen, auf: leichtathletik.de, vom 8. Februar 2018, abgerufen 8. Februar 2018
  2. Four african canidates for the Youth Olympic Games 2022. In: olympic.org. IOC, abgerufen am 27. Juli 2018 (englisch).
  3. SID: Olympische Jugend-Sommerspiele 2022 im Senegal. In: eurosport.de. Eurosport, abgerufen am 11. August 2019.