Magali Kempen

belgische Tennisspielerin
Magali Kempen Tennisspieler
Nation: BelgienBelgien Belgien
Geburtstag: 30. November 1997
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Laurence Courtois
Preisgeld: 54.325 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 146:77
Karrieretitel: 0 WTA, 7 ITF
Höchste Platzierung: 400 (14. Oktober 2019)
Aktuelle Platzierung: 430
Doppel
Karrierebilanz: 97:39
Karrieretitel: 0 WTA, 12 ITF
Höchste Platzierung: 383 (11. August 2014)
Aktuelle Platzierung: 507
Letzte Aktualisierung der Infobox:
16. März 2020
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Magali Kempen (* 30. November 1997) ist eine belgische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Kempen begann mit fünf Jahren das Tennisspielen und bevorzugt Hartplätze. Sie spielt größtenteils auf dem ITF Women’s Circuit, auf dem sie bisher sieben Turniersiege im Einzel und 12 im Doppel erringen konnte.

Ihr erstes ITF-Turnier bestritt sie im August 2012 in Charleroi. Ein Jahr später wurde sie erstmals in der Weltrangliste geführt, nachdem sie im Juli 2013 das Viertelfinals in Knokke-Heist erreicht hatte. Ende 2015 gewann sie zwei Turniere in Port El-Kantaoui und zog an gleicher Stelle erneut ins Viertelfinale ein, wie auch im November in Helsinki. Durch diese Erfolge verbesserte sich ihr Ranking um über 400 Plätze – im November 2015 stand sie auf Platz 634.

In der deutschen Tennis-Bundesliga stieg Magali Kempen mit dem TK Blau-Weiss Aachen 2013 in die 1. Liga auf. Nach dem Abstieg 2015 war sie mit ihrer Bilanz von 10:1 Siegen am sofortigen Wiederaufstieg ihrer Mannschaft maßgeblich beteiligt.[1]

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 20. September 2015 Tunesien  Port El-Kantaoui ITF $10.000 Hartplatz Frankreich  Josephine Boualem 6:2, 1:6, 6:4
2. 19. Oktober 2015 Tunesien  Port El-Kantaoui ITF $10.000 Hartplatz Liechtenstein  Kathinka von Deichmann 5:7, 6:3, 6:2
3. 3. September 2017 Belgien  Middelkerke ITF $15.000 Sand Deutschland  Julyette Maria Josephine Steur 6:2, 6:2
4. 1. Oktober 2017 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $15.000 Hartplatz Chinesisch Taipeh  Lee Pei-chi 6:74, 7:65, 6:4
5. 28. Januar 2019 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $15.000 Hartplatz Schweiz  Simona Waltert 5:7, 6:3, 6:3
6. 24. Februar 2019 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $15.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Dasha Ivanova 6:3, 6:4
7. 14. April 2019 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $15.000 Hartplatz Polen  Stefania Rogozinska Dzik 6:1, 6:2

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 9. August 2013 Belgien  Koksijde ITF $25.000 Sand Belgien  Nicky Van Dyck Belgien  Marie Benoit
Belgien  Kimberley Zimmermann
6:3, 7:63
2. 12. April 2014 Griechenland  Iraklio ITF $10.000 Hartplatz Belgien  Elke Lemmens Russland  Natela Dsalamidse
Griechenland  Valentini Grammatikopoulou
1:6, 7:5, [10:8]
3. 28. Juni 2014 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $10.000 Hartplatz Russland  Anna Morgina Vereinigte Staaten  Jan Abaza
Agypten  Ola Abou Zekry
6:4, 3:6, [10:2]
4. 25. Juli 2014 Belgien  Maaseik ITF $10.000 Sand Belgien  Steffi Distelmans Niederlande  Bernice van de Velde
Niederlande  Kelly Versteeg
6:4, 6:3
5. 5. Dezember 2014 Dschibuti  Dschibuti ITF $10.000 Hartplatz Vereinigtes Konigreich  Francesca Stephenson Vereinigtes Konigreich  Laura Deigman
Ungarn  Naomi Totka
7:67, 6:3
6. 24. Oktober 2015 Tunesien  Port El-Kantaoui ITF $10.000 Hartplatz Russland  Jana Sisikowa Polen  Patrycja Polanska
Tschechien  Anna Slovaková
7:60, 6:4
7. 26. August 2016 Belgien  Wanfercée-Baulet ITF $10.000 Sand Frankreich  Manon Arcangioli Belgien  Anastasia Smirnova
Belgien  Victoria Smirnova
6:2, 6:0
8. 11. Februar 2017 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $15.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Shelby Talcott Schweden  Brenda Njuki
Osterreich  Marlies Szupper
7:65, 6:2
9. 18. Februar 2017 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $15.000 Hartplatz Belgien  Britt Geukens Rumänien  Elena Bogdan
Rumänien  Miriam Bulgaru
6:2, 2:6, [10:7]
10. 6. Mai 2017 Agypten  Kairo ITF $15.000 Sand Kolumbien  María Herazo González Indien  Sowjanya Bavisetti
Indien  Rishika Sunkara
6:1, 6:2
11. 1. September 2017 Belgien  Middelkerke ITF $15.000 Sand Frankreich  Sara Cakarevic Rumänien  Cristina Adamescu
Spanien  Cristina Bucsa
6:4, 4:6, [10:5]
12. 26. Januar 2019 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $15.000 Hartplatz Osterreich  Melanie Klaffner Schweden  Jacqueline Cabaj Awad
Schweiz  Fiona Ganz
6:4, 6:1

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. TK Blau-Weiss Aachen (1004), Damen, Sommer 2016 (dtb.liga.nu, abgerufen am 12. August 2016)