Marine Partaud

französische Tennisspielerin
Marine Partaud Tennisspieler
Nation: FrankreichFrankreich Frankreich
Geburtstag: 9. November 1994
Preisgeld: 76.406 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 203:165
Karrieretitel: 0 WTA, 3 ITF
Höchste Platzierung: 407 (25. Juni 2018)
Aktuelle Platzierung: 488
Doppel
Karrierebilanz: 91:86
Karrieretitel: 0 WTA, 10 ITF
Höchste Platzierung: 402 (12. September 2016)
Aktuelle Platzierung: 424
Letzte Aktualisierung der Infobox:
9. März 2020
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Marine Partaud (* 9. November 1994 in Poitiers) ist eine französische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Partaud begann mit acht Jahren das Tennisspielen. Sie spielt vorrangig Turniere des ITF Women’s Circuit, auf denen sie bislang drei Titel im Einzel und zehn im Doppel gewinnen konnte.

In der deutschen 2. Tennis-Bundesliga spielte Marine Partaud 2018 und 2019 für den Marienburger SC.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 22. September 2012 Spanien  Lleida ITF $10.000 Sand Argentinien  Tatiana Búa 6:4, 6:4
2. 11. März 2017 Frankreich  Le Havre ITF $15.000 Sand (Halle) Frankreich  Priscilla Heise 6:1, 7:5
3. 7. August 2017 Polen  Mrągowo ITF $15.000 Sand Tschechien  Monika Kilnarová 7:64, 6:1

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 7. Dezember 2013 Spanien  Borriol ITF $10.000 Sand Frankreich  Léolia Jeanjean Vereinigte Staaten  Tina Tehrani
Niederlande  Mandy Wagemaker
4:6, 6:1, [10:3]
2. 18. April 2015 Agypten  Kairo ITF $10.000 Hartplatz Ungarn  Naomi Totka Slowakei  Barbara Kotelesová
Slowakei  Tereza Mihaliková
6:2, 7:5
3. 18. September 2015 Algerien  Tlemcen ITF $10.000 Sand Belgien  Déborah Kerfs Frankreich  Amandine Cazeaux
Deutschland  Nora Niedmers
6:3, 4:6, [10:6]
4. 25. September 2015 Algerien  Algier ITF $10.000 Sand Belgien  Déborah Kerfs Frankreich  Amandine Cazeaux
Deutschland  Nora Niedmers
3:6, 6:2, [10:2]
5. 19. März 2016 Frankreich  Gonesse ITF $10.000 Sand (Halle) Frankreich  Laetitia Sarrazin Griechenland  Valentini Grammatikopoulou
Polen  Justyna Jegiołka
6:1, 3:6, [10:6]
6. 20. August 2016 Spanien  Las Palmas de Gran Canaria ITF $10.000 Sand Schweden  Jacqueline Cabaj Awad Spanien  Yvonne Cavalle-Reimers
Ecuador  Charlotte Roemer
1:6, 7:5, [10:8]
7. 25. August 2017 Polen  Mrągowo ITF $15.000 Sand Italien  Angelica Moratelli Vereinigte Staaten  Akiko Okuda
Dominikanische Republik  Kelly Williford
6:2, 6:3
8. 24. August 2019 Deutschland  Braunschweig ITF $25.000 Sand Russland  Polina Leikina Usbekistan  Oqgul Omonmurodova
Usbekistan  Albina Khabibulina
6:4, 1:6, [10:5]
9. 24. Januar 2020 Frankreich  Fort-de-France ITF $25.000 Hartplatz Frankreich  Audrey Albié Vereinigte Staaten  Alexandra Riley
Vereinigte Staaten  Jamilah Snells
6:2, 7:63
10. 24. Februar 2020 Frankreich  Mâcon ITF $25.000 Hartplatz (Halle) Frankreich  Audrey Albié Rumänien  Miriam Bulgaru
Frankreich  Estelle Cascino
3:6, 7:63, [12:10]

WeblinksBearbeiten