Charlotte Römer

ecuadorianische Tennisspielerin
(Weitergeleitet von Charlotte Roemer)
Charlotte Römer Tennisspieler
Charlotte Römer
Nation: EcuadorEcuador Ecuador
Geburtstag: 8. Januar 1994
Größe: 171 cm
1. Profisaison: 2010
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 40.450 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 145:118
Karrieretitel: 0 WTA, 1 ITF
Höchste Platzierung: 539 (9. September 2019)
Aktuelle Platzierung: 688
Doppel
Karrierebilanz: 133:95
Karrieretitel: 0 WTA, 11 ITF
Höchste Platzierung: 424 (15. Mai 2017)
Aktuelle Platzierung: 694
Letzte Aktualisierung der Infobox:
9. März 2020
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Charlotte Römer Paredes (* 8. Januar 1994 in Baños) ist eine ecuadorianische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Römer, die im Alter von sieben Jahren das Tennisspielen begann, bevorzugt dabei laut ITF-Profil Hartplätze. Sie spielt überwiegend Turniere auf dem ITF Women’s Circuit, bei denen sie bislang einen Einzel- und elf Doppeltitel gewonnen hat.

Seit 2014 spielt Römer für die ecuadorianische Fed-Cup-Mannschaft. Sie konnte zehn ihrer bisher 18 Fed-Cup-Partien gewinnen.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
11. 16. September 2018 Agypten  Kairo ITF $15.000 Sand Agypten  Lamis Alhussein Abdel Aziz 6:3, 6:4

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 10. Juli 2014 Spanien  Getxo ITF $10.000 Sand Spanien  Olga Sáez Larra Australien  Alexandra Nancarrow
Spanien  Olga Parres Azcoitia
6:4, 7:5
2. 18. April 2015 Portugal  Ponta Delgada ITF $10.000 Hartplatz Portugal  Maria Palhoto Frankreich  Amandine Cazeaux
Deutschland  Katharina Hering
3:6, 6:3, [10:6]
3. 26. April 2015 Portugal  Ponta Delgada ITF $10.000 Hartplatz Portugal  Maria Palhoto Spanien  Georgina García Pérez
Spanien  Olga Parres Azcoitia
7:5, 3:6, [10:0]
4. 29. November 2015 Spanien  Nules ITF $10.000 Sand Spanien  Olga Sáez Larra Spanien  Ariadna Marti Riembau
Spanien  Marta Sexmilo Pascual
6:2, 6:3
5. 29. Juli 2016 Spanien  El Espinar ITF $10.000 Hartplatz Deutschland  Sarah-Rebecca Sekulic Frankreich  Jessika Ponchet
Rumänien  Ioana Loredana Roșca
6:2, 7:6
6. 12. August 2016 Spanien  Las Palmas de Gran Canaria ITF $10.000 Sand Spanien  Yvonne Cavalle-Reimers Spanien  Arabela Fernandez Rabener
Spanien  Almudena Sanz-Llaneza Fernandez
6:3, 6:4
7. 23. September 2016 Spanien  Madrid ITF $10.000 Hartplatz Spanien  Arabela Fernandez Rabener Spanien  Ainhoa Atucha Gomez
Spanien  Maria Jose Luque Moreno
6:2, 2:6, [10:4]
8. 18. November 2016 Spanien  Benicarló ITF $10.000 Sand Vereinigtes Konigreich  Amanda Carreras Ukraine  Oleksandra Korashvili
Australien  Isabelle Wallace
5:7, 6:3, [10:7]
9. 9. Dezember 2016 Spanien  Nules ITF $10.000 Sand Spanien  Olga Sáez Larra Ukraine  Oleksandra Korashvili
Brasilien  Laura Pigossi
6:4, 6:2
10. 10. Dezember 2017 Spanien  Nules ITF $25.000 Sand Spanien  Olga Sáez Larra Niederlande  Cindy Burger
Russland  Jana Sisikowa
2:6, 6:1, [10:7]
11. 22. September 2018 Agypten  Kairo ITF $15.000 Sand Vereinigte Staaten  Joelle Kissell Agypten  Farah Abdel-Wahab
Agypten  Lamis Alhussein Abdel Aziz
7:6, 6:2

WeblinksBearbeiten