Sarah-Rebecca Sekulic

deutsche Tennisspielerin
Sarah-Rebecca Sekulic Tennisspieler
Nation: DeutschlandDeutschland Deutschland
Geburtstag: 3. Juli 1992
Spielhand: Links, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 81.935 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 248:203
Karrieretitel: 0 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 281 (18. September 2017)
Aktuelle Platzierung: 476
Doppel
Karrierebilanz: 68:80
Karrieretitel: 0 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 468 (28. Januar 2019)
Aktuelle Platzierung: 528
Letzte Aktualisierung der Infobox:
5. April 2021
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Sarah-Rebecca Sekulic (* 3. Juli 1992 in München) ist eine deutsche Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Sekulic begann im Alter von fünf Jahren mit dem Tennisspielen. Sie gewann bisher jeweils sechs Einzel- und Doppeltitel auf dem ITF Women’s Circuit.

Im April 2017 stand sie erstmals unter den Top-400 der Tennis-Weltrangliste im Einzel, im September erstmals unter den Top-300.[1]

In der 2. Tennis-Bundesliga spielte sie 2012[2] und 2013[3] für den MTTC Iphitos München. 2013 wurde Sekulic Bayerische Meisterin im Mixed zusammen mit Rainer Gerhard.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 16. Oktober 2016 Scharm asch-Schaich  Scharm asch-Schaich ITF $10.000 Hartplatz Agypten  Sandra Samir 3:6, 6:4, 6:3
2. 20. November 2016 Scharm asch-Schaich  Scharm asch-Schaich ITF $10.000 Hartplatz Deutschland  Julia Wachaczyk 7:68, 6:4
3. 27. November 2016 Scharm asch-Schaich  Scharm asch-Schaich ITF $10.000 Hartplatz Schweden  Brenda Njuki 6:1, 6:1
4. 19. Februar 2017 Scharm asch-Schaich  Scharm asch-Schaich ITF $15.000 Hartplatz Vereinigtes Konigreich  Emily Webley-Smith 6:2, 6:4
5. 26. März 2017 Japan  Nishitama ITF $15.000 Hartplatz Japan  Shiho Akita 6:4, 7:5
6. 16. April 2017 Scharm asch-Schaich  Scharm asch-Schaich ITF $15.000 Hartplatz Rumänien  Laura-Ioana Andrei 6:75, 7:62, 6:2

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 10. März 2012 Indien  Aurangabad ITF $10.000 Sand Slowenien  Dalila Jakupović Thailand  Peangtarn Plipuech
Thailand  Varunya Wongteanchai
6:1, 6:3
2. 17. März 2013 Scharm asch-Schaich  Scharm asch-Schaich ITF $10.000 Hartplatz Deutschland  Franziska König Slowakei  Stanislava Hrozenská
Tschechien  Alena Poletinová
kampflos
3. 29. Juli 2016 Spanien  El Espinar ITF $10.000 Hartplatz Ecuador  Charlotte Römer Frankreich  Jessika Ponchet
Rumänien  Ioana Loredana Roșca
6:2, 7:64
4. 3. September 2016 Tschechien  Prag ITF $10.000 Sand Rumänien  Laura-Ioana Andrei Tschechien  Miriam Kolodziejová
Tschechien  Vendula Žovincová
6:4, 6:2
5. 10. Dezember 2016 Italien  Ortisei ITF $10.000 Hartplatz (Halle) Rumänien  Laura-Ioana Andrei Kirgisistan  Ksenia Palkina Ulukan
Italien  Anna-Giulia Remondina
6:2, 6:3
6. 2. März 2018 China Volksrepublik  Xiamen ITF $15.000 Hartplatz China Volksrepublik  Xu Shilin China Volksrepublik  Sun Xuliu
China Volksrepublik  Sun Ziyue
6:1, 7:5

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Titel für Sekulic und Maden (spox.com vom 17. April 2017, abgerufen am 3. Oktober 2017)
  2. MTTC Iphitos München (01025), Damen, Sommer 2012
  3. MTTC Iphitos München (01025), Damen, Sommer 2013