Suzan Lamens

niederländische Tennisspielerin

Suzan Lamens (* 1999) ist eine niederländische Tennisspielerin.

Suzan Lamens Tennisspieler
Nation: Niederlande Niederlande
Geburtstag: 1999
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 57.107 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 150:115
Karrieretitel: 0 WTA, 2 ITF
Höchste Platzierung: 309 (26. Juli 2021)
Aktuelle Platzierung: 309
Doppel
Karrierebilanz: 141:68
Karrieretitel: 0 WTA, 10 ITF
Höchste Platzierung: 206 (26. Juli 2021)
Aktuelle Platzierung: 208
Letzte Aktualisierung der Infobox:
2. August 2021
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Lamens begann mit sechs Jahren das Tennisspielen und bevorzugt Hartplätze. Sie spielt vor allem auf der ITF Women’s World Tennis Tour, wo sie bereits zwei Titel im Einzel und zehn im Doppel gewinnen konnte.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 30. Juni 2019 Niederlande  Alkmaar ITF $15.000 Sand Schweden  Marina Yudanov 7:5, 6:2
2. 21. Juli 2019 Estland  Pärnu ITF $15.000 Sand Estland  Elena Malygina 6:4, 6:0

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 11. September 2016 Niederlande  Alphen aan den Rijn ITF $10.000 Sand Niederlande  Nina Kruijer Niederlande  Chayenne Ewijk
Niederlande  Rosalie van der Hoek
6:0, 3:6, [10:5]
2. 30. Oktober 2016 Griechenland  Iraklio ITF $10.000 Hartplatz Niederlande  Nina Kruijer Osterreich  Mira Antonitsch
Niederlande  Phillis Vanenburg
6:4, 4:6, [12:10]
3. 6. November 2016 Griechenland  Iraklio ITF $10.000 Hartplatz Niederlande  Nina Kruijer Belgien  Steffi Distelmans
Israel  Vlada Ekshibarova
6:2, 4:6, [10:8]
4. 15. Oktober 2017 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $15.000 Hartplatz Niederlande  Nina Kruijer Serbien  Barbara Bonić
Slowenien  Nastja Kolar
3:6, 7:5, [10:8]
5. 25. August 2018 Niederlande  Rotterdam ITF $15.000 Sand Belarus  Swjatlana Piraschenka Niederlande  Dewi Dijkman
Niederlande  Isabelle Haverlag
6:3, 4:6, [10:5]
6. 1. September 2018 Niederlande  Haren ITF $15.000 Sand Niederlande  Arianne Hartono Niederlande  Dominique Karregat
Japan  Yukina Saigo
6:1, 6:71, [10:4]
7. 1. Juni 2019 Portugal  Montemor-o-Novo ITF $15.000 Hartplatz Russland  Anastasia Pribylova Portugal  Maria Ines Fonte
Portugal  Francisca Jorge
6:2, 2:6, [10:7]
8. 31. August 2019 Tschechien  Prag ITF $25.000 Sand Russland  Marina Melnikowa Polen  Katarzyna Piter
Ukraine  Anastasija Shoshyna
6:2, 5:7, [10:8]
9. 9. November 2019 Estland  Pärnu ITF $15.000 Hartplatz (Halle) Russland  Anastasia Pribylova Litauen  Iveta Daujotaite
Lettland  Patricija Spaka
6:1, 6:2
10. 2. Februar 2020 Spanien  Manacor ITF W15 Hartplatz Schweiz  Nina Stadler Russland  Marija Marfutina
Italien  Camilla Rosatello
4:6, 6:1, [10:6]
11. 29. August 2020 Niederlande  Alkmaar ITF W15 Sand Frankreich  Marine Partaud Niederlande  Eva Vedder
Niederlande  Stephanie Judith Visscher
7:5, 7:63
12. 6. November 2020 Italien  St. Ulrich in Gröden ITF W15 Hartplatz (Halle) Belgien  Kimberley Zimmermann Italien  Federica Di Sarra
Finnland  Anastasia Kulikova
3:6, 6:4, [11:9]
13. 24. April 2021 Portugal  Oeiras ITF W25 Sand Russland  Marina Melnikowa Russland  Natela Dsalamidse
Russland  Sofja Lansere
6:3, 6:1
14. 10. Juli 2021 Niederlande  Amstelveen ITF W60 Sand Niederlande  Quirine Lemoine Russland  Amina Anschba
Tschechien  Anastasia Dețiuc
6:4, 6:3

WeblinksBearbeiten