Leichtathletik-Europacup 1983

9. Leichtathletik--Europacup2005-07-01 - United Kingdom - England - London - Crystal Palace - Crystal Palace Transmitter - Crystal Palace Sports Centre.jpg
Das Leichtathletikstadion in Crystal Palace, einem Stadtteil Londons

Das 9. Leichtathletik-Europacup-Superliga-Finale fand am 20. und 21. August 1983 im Crystal Palace National Sports Centre von London (Vereinigtes Königreich) statt und umfasste 35 Wettbewerbe (20 Männer, 15 Frauen).

RèglementBearbeiten

1983 kam es zu einer Umstrukturierung, da die Anzahl internationaler Wettbewerbe schon derart zugenommen hatte, dass der Cup alle Mannschaften an einem Wochenende versammeln musste. Das höchste Niveau des neuen Cups hieß nun Superliga und bestand aus jeweils acht Männer- und Frauen-Teams. Es folgten die 1. und die 2. Liga, die jeweils in Gruppe A und B aufgeteilt waren. Auf- und Abstiegsplätze ersetzten den Aufstieg durch vorausgehende Halbfinal- und Finalrunden. Diese Einteilung bestand bis zum Ende der Europacups im Jahr 2008.

Länderwertungen A-FinaleBearbeiten

Länderwertungen A-Finale
Frauen Männer
Platz Land Punkte Land Punkte
01. 0Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 00107 0Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 00117
02. 0Sowjetunion  Sowjetunion 00085 0Sowjetunion  Sowjetunion 00106
03. 0Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 00077 0Deutschland BR  Bundesrepublik Deutschland 0102
04. 0Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 00077 0Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 00094,5
05. 0Deutschland BR  Bundesrepublik Deutschland 00058 0Polen  Polen 00086,5
06. 0Bulgarien 1971  Bulgarien 00058 0Italien  Italien 00080,5
07. 0Polen  Polen 00043 0Frankreich  Frankreich 00070
08. 0Ungarn  Ungarn 00034 0Ungarn  Ungarn 00060,5

Länderwertungen B-FinaleBearbeiten

Das B-Finale der Frauen fand in Sittard (Niederlande) und das der Männer in Prag (Tschechoslowakei) statt.

Länderwertungen B-Finale
Frauen Männer
Platz Land Punkte Land Punkte
01. 0Italien  Italien 00090 0Tschechoslowakei  Frankreich 00108
02. 0Rumänien 1965  Rumänien 00082 0Spanien  Spanien 00107
03. 0Frankreich  Frankreich 00082 0Finnland  Finnland 00103,5
04. 0Finnland  Finnland 00070 0Bulgarien 1971  Bulgarien 00100,5
05. 0Schweden  Schweden 00070 0Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Jugoslawien 00092
06. 0Niederlande  Niederlande 00055 0Schweiz  Schweiz 00073
06. 0Norwegen  Norwegen 00050 0Schweden  Schweden 00069
06. 0Belgien  Belgien 00039 0Belgien  Belgien 00065

Länderwertungen C-FinaleBearbeiten

Das C-Finale der Frauen als auch der Männer fand in Dublin (Irland) und Lissabon (Portugal) statt.

Länderwertungen C-Finale Dublin
Frauen Männer
Platz Land Punkte Land Punkte
01. 0Danemark  Dänemark 00047 0Norwegen  Norwegen 00083
02. 0Schweiz  Schweiz 00046 0Niederlande  Niederlande 00063
03. 0Irland  Irland 00033 0Irland  Irland 00057
04. 0Island  Island 00032 0Danemark  Dänemark 00049
05. 0 000 0Island  Island 00046


Länderwertungen C-Finale Lissabon
Frauen Männer
Platz Land Punkte Land Punkte
01. 0Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Jugoslawien 00063 0Griechenland  Griechenland 00068
02. 0Osterreich  Österreich 00044 0Osterreich  Österreich 00058
03. 0Spanien  Spanien 00042 0Portugal  Portugal 00049
04. 0Portugal  Portugal 00041 0Luxemburg  Luxemburg 00023
05. 0Griechenland  Griechenland 00034 0 000

WeblinksBearbeiten