Leichtathletik-Europacup 1970

Länderwertungen A-Finale
Platz Frauen Männer
Land Punkte Land Punkte
1. Deutschland Demokratische Republik 1949DDR DDR 70 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR DDR 102
2. Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland 63 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion 092,5
3. Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion 43 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland 091,0
4. Polen 1944Polen Polen 33 Polen 1944Polen Polen 082,0
5. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 33 FrankreichFrankreich Frankreich 077,5
6. UngarnUngarn Ungarn 32 SchwedenSchweden Schweden 068,0
7. ItalienItalien Italien 047,0

Das 3. Leichtathletik-Europacup-A-Finale der Frauen fand 22. August 1970 im Népstadion von Budapest (Ungarn) und das der Männer am 29. und 30. August 1970 im Olympiastadion von Stockholm (Schweden). An beiden Terminen wurden 31 Disziplinen (20 Männer, 13 Frauen) ausgetragen. Bei den Frauen waren der 1500-Meter-Lauf und die 4-mal-400-Meter-Staffel neu im Programm.

Das Népstadion (deutsch.: „Volksstadion“), seit 2001 Puskás Ferenc Stadion

Mit dem neuen Jahrzehnt wurde der Wettkampfturnus von zwei- auf dreijährig erhöht, was aber bald wieder geändert wurde.
Frauen und Männer traten wieder an unterschiedlichen Orten an.

WeblinksBearbeiten