Hauptmenü öffnen

Swetlana Lessewa

bulgarische Hochspringerin

Swetlana Lessewa (bulgarisch Светлана Лесева, engl. Transkription Svetlana Leseva, geb. ИсаеваIssaewaIsaeva; * 18. März 1967 in Michajlowo, Oblast Wraza) ist eine ehemalige bulgarische Hochspringerin.

Bei den Leichtathletik-Europameisterschaften 1986 gewann sie Silber. Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 1987 in Rom wurde sie Siebte und bei der EM 1990 in Split Neunte.

Bei den WM 1991 in Tokio und bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona schied sie in der Qualifikation aus. Jeweils auf den siebten Platz kam sie bei der EM 1994 in Helsinki und bei den WM 1995 in Göteborg.

1990 wurde sie bulgarische Meisterin im Freien, 1995 in der Halle.[1][2]

Swetlana Lessewa ist 1,77 m groß und wog zu Wettkampfzeiten 61 kg. Sie ist mit dem Stabhochspringer Delko Lessew verheiratet.

Persönliche BestleistungenBearbeiten

  • Hochsprung: 2,00 m, 8. August 1987, Drama
    • Halle: 1,94 m, 16. Februar 1994, Piräus

WeblinksBearbeiten

FußnotenBearbeiten

  1. gbrathletics: Bulgarian Championships
  2. gbrathletics: Bulgarian Indoor Championships