Hauptmenü öffnen

Escurolles (okzitanisch: Escuròlas) ist eine französische Gemeinde mit 768 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Allier in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie ist dem Kanton Bellerive-sur-Allier (bis März 2015: Kanton Escurolles) und dem Arrondissement Vichy zugeteilt.

Escurolles
Escuròlas
Wappen von Escurolles
Escurolles (Frankreich)
Escurolles
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Allier
Arrondissement Vichy
Kanton Bellerive-sur-Allier
Gemeindeverband Saint-Pourçain Sioule Limagne
Koordinaten 46° 9′ N, 3° 16′ OKoordinaten: 46° 9′ N, 3° 16′ O
Höhe 287–323 m
Fläche 13,27 km2
Einwohner 768 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 58 Einw./km2
Postleitzahl 03110
INSEE-Code

Inhaltsverzeichnis

GeografieBearbeiten

Escurolles liegt 13 Kilometer westnordwestlich von Vichy in der Landschaft Limagne bourbonnaise am Andelot. Umgeben wird Escurolles von den Nachbargemeinden Broût-Vernet im Norden, Saint-Pont im Osten und Nordosten, Espinannes-Vozelle im Osten und Südosten, Cognat-Lyonne im Süden und Südosten, Monteignet-sur-l’Andelot im Süden, Saulzet im Westen sowie Le Mayet-d’École im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1936 1946 1954 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 731 694 623 602 623 617 662 668 657 715 754
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Benediktinerpriorei Notre-Dame
  • romanische Kirche Saint-Cyr-et-Sainte-Julitte, Monument historique
  • Schloss Les Granges aus dem 15. Jahrhundert, seit 1983 Monument historique
  • Schloss Escurolles aus dem 15. Jahrhundert, seit 1980 Monument historique

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de l’Allier. Flohic Editions, Band 1, Paris 1999, ISBN 2-84234-053-1, S. 354–355.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Escurolles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien