Hauptmenü öffnen

Vendat (okzitanisch: Vindat) ist eine französische Gemeinde mit 2.199 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Allier in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Administrativ ist sie dem Kanton Bellerive-sur-Allier (bis März 2015: Kanton Escurolles) und dem Arrondissement Vichy zugeteilt.

Vendat
Vindat
Wappen von Vendat
Vendat (Frankreich)
Vendat
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Allier
Arrondissement Vichy
Kanton Bellerive-sur-Allier
Gemeindeverband Vichy Communauté
Koordinaten 46° 10′ N, 3° 21′ OKoordinaten: 46° 10′ N, 3° 21′ O
Höhe 265–345 m
Fläche 16,76 km2
Einwohner 2.199 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 131 Einw./km2
Postleitzahl 03110
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Vendat

Inhaltsverzeichnis

GeografieBearbeiten

Vendat ist ein Vorort von Vichy in der Landschaft Limagne bourbonnaise am linken (westlichen) Ufer des Allier. Umgeben wird Vendat von den Nachbargemeinden Saint-Rémy-en-Rollat im Norden und Nordosten, Charmeil im Osten, Espinasse-Vozelle im Süden und Südwesten, Saint-Pont im Westen sowie Broût-Vernet im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1936 1946 1954 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 801 666 718 858 930 1.185 1.613 1.881 1.968 2.124 2.234

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Léger aus dem Jahre 1879
  • Schloss Vendat
  • Haus Les Penéteaux und Gutshof Les Penéteaux aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de l’Allier. Flohic Editions, Band 1, Paris 1999, ISBN 2-84234-053-1, S. 368–369.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Vendat – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien