Montcombroux-les-Mines

französische Gemeinde

Montcombroux-les-Mines ist eine französische Gemeinde mit 313 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Allier in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.

Montcombroux-les-Mines
Montcombroux-les-Mines (Frankreich)
Montcombroux-les-Mines
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Allier
Arrondissement Vichy
Kanton Dompierre-sur-Besbre
Gemeindeverband Entr’Allier Besbre et Loire
Koordinaten 46° 21′ N, 3° 41′ OKoordinaten: 46° 21′ N, 3° 41′ O
Höhe 281–414 m
Fläche 23,42 km2
Einwohner 313 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 13 Einw./km2
Postleitzahl 03130
INSEE-Code
Website montcombroux.planet-allier.com

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt in den Ausläufern der Montagne Bourbonnaise.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2016
Einwohner 742 645 592 512 439 427 410 320

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Jean-Baptiste

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Montcombroux-les-Mines

  • Kirche Saint-Jean-Baptiste

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de l’Allier. Flohic Editions, Band 1, Paris 1999, ISBN 2-84234-053-1, S. 258–261.

WeblinksBearbeiten

Commons: Montcombroux-les-Mines – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien