Hauptmenü öffnen

Saint-Prix (Allier)

französische Gemeinde im Département Allier

Saint-Prix ist eine französische Gemeinde mit 789 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Allier in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sie gehört zum Arrondissement Vichy und zum Kanton Lapalisse.

Saint-Prix
Saint-Prix (Frankreich)
Saint-Prix
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Allier
Arrondissement Vichy
Kanton Lapalisse
Gemeindeverband Pays de Lapalisse
Koordinaten 46° 14′ N, 3° 39′ OKoordinaten: 46° 14′ N, 3° 39′ O
Höhe 279–386 m
Fläche 21,75 km2
Einwohner 789 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 36 Einw./km2
Postleitzahl 03120
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Saint-Prix

Inhaltsverzeichnis

GeographieBearbeiten

Saint-Prix liegt in den westlichen Ausläufern der Monts de la Madeleine-Berge, rund 19 Kilometer nordöstlich von Vichy und 31 Kilometer nordwestlich von Roanne. Nachbargemeinden von Saint-Prix sind Lapalisse im Norden und Westen, Barrais-Bussolles im Nordosten, Droiturier im Osten, Le Breuil im Süden und Südosten sowie Saint-Christophe und Billezois im Südwesten.

Durch die Gemeinde führt die Route nationale 7.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2001 2016
Einwohner 825 830 797 837 840 809 806 786 789
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Priest aus dem 19. Jahrhundert
  • Kapelle Notre-Dame-de-Beaulieu
  • Schloss La Palice, Monument historique seit 1998

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de l’Allier. Flohic Editions, Band 1, Paris 1999, ISBN 2-84234-053-1, S. 561–562.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Saint-Prix (Allier) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien