Hauptmenü öffnen

Abrest ist eine französische Gemeinde mit 2923 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Allier in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement Vichy und zum Kanton Vichy-2.

Abrest
Wappen von Abrest
Abrest (Frankreich)
Abrest
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Allier
Arrondissement Vichy
Kanton Vichy-2
Gemeindeverband Vichy Communauté
Koordinaten 46° 6′ N, 3° 27′ OKoordinaten: 46° 6′ N, 3° 27′ O
Höhe 251–434 m
Fläche 10,46 km2
Einwohner 2.923 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 279 Einw./km2
Postleitzahl 03200
INSEE-Code

Mairie Abrest

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde Abrest liegt am Allier und grenzt unmittelbar südlich an die Stadt Vichy. Der links des Allier gelegene Ortsteil La Tour hat keine Brücken- oder Fährverbindung zum Kernort auf der rechten Seite des Flusses.

Nachbargemeinden von Abrest sind Vichy im Norden, Le Vernet im Nordosten, Busset im Südosten, Saint-Yorre und Hauterive im Süden, Brugheas im Westen sowie Bellerive-sur-Allier im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2016
Einwohner 1.874 2.026 2.248 2.309 2.544 2.428 2.591 2.923

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • ursprünglich gotische Kirche St. Hilarius (Église Saint-Hilaire), rekonstruiert im 19. Jahrhundert
  • Château de Chaussins, ein vom 14. bis ins 16. Jahrhundert erbautes Schloss, Monument historique[1]
  • Château de Quinssat aus dem 17. Jahrhundert
  • Tour médiévale du Maubet, ein Turm aus dem 8. Jahrhundert
  • Haus der ehemaligen Kirchengemeinde der Diocèse de Clermont, datiert auf das 16. Jahrhundert
 
Kirche St. Hilarius

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de l’Allier. Flohic Editions, Band 1, Paris 1999, ISBN 2-84234-053-1, S. 165–167.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Château de Chaussins in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)

WeblinksBearbeiten

  Commons: Abrest – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien