Hauptmenü öffnen

Daschawa

Siedlung städtischen Typs in der Ukraine
Daschawa
Дашава
Wappen von Daschawa
Daschawa (Ukraine)
Daschawa
Daschawa
Basisdaten
Oblast: Oblast Lwiw
Rajon: Rajon Stryj
Höhe: keine Angabe
Fläche: 13,67 km²
Einwohner: 2.333 (1.1.2011)
Bevölkerungsdichte: 171 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 82443
Vorwahl: +380 3245
Geographische Lage: 49° 16′ N, 24° 1′ OKoordinaten: 49° 15′ 36″ N, 24° 0′ 35″ O
KOATUU: 4625355300
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs
3 Dörfer
Bürgermeister: Taras Hreskiw
Adresse: вул. Т. Шевченка 5
82443 смт. Дашава
Statistische Informationen
Daschawa (Oblast Lwiw)
Daschawa
Daschawa
i1

Daschawa (ukrainisch und russisch Дашава; polnisch Daszawa) ist eine Siedlung städtischen Typs im Rajon Stryj der Oblast Lwiw im Westen der Ukraine.

Daschawa liegt 63 Kilometer südlich von Lemberg und 11 Kilometer östlich der Rajonshauptstadt Stryj, zur gleichnamigen Siedlungsratsgemeinde zählen auch die drei Dörfer Hajdutschyna (Гайдучина), Oleksytschi und Schtschaslywe (Щасливе). Nordwestlich des Ortes liegt der Fluss Bereschnyzja (Бережниця).

Der Ort wurde 1448 zum ersten Mal schriftlich erwähnt und erhielt 1523 das Magdeburger Stadtrecht. Bis 1918 lag der Ort im österreichischen Galizien, danach kam er bis 1939 zu Polen (Powiat Stryj in der Woiwodschaft Stanislau) und ist seit 1945 ein Teil der heutigen Ukraine. 1948 wurde dem Ort der Status einer Siedlung städtischen Typs verliehen.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden nahe dem Ort Erdgasvorkommen entdeckt, diese werden durch Erdgasleitungen bis nach Kiew transportiert.

WeblinksBearbeiten