Hauptmenü öffnen

Bermudische Fußballnationalmannschaft

Auswahlmannschaft von den Bermuda-Inseln
Bermuda
Bermuda FA.svg
Verband Bermuda Football Association
Konföderation CONCACAF
Cheftrainer BermudaBermuda Kyle Lightbourne (seit 2018)
Heimstadion Bermuda National Stadium
FIFA-Code BER
FIFA-Rang 175. (964 Punkte)
(Stand: 14. Juni 2019)[1]
Erstes Trikot
Zweites Trikot
Statistik
Erstes Länderspiel
IslandIsland Island 4:3 Bermuda Bermuda 1910Bermuda
(Reykjavík, Island; 10. August 1964)
Höchster Sieg
BermudaBermuda Bermuda 13:0 Montserrat MontserratMontserrat
(Hamilton, Bermuda; 29. Februar 2004)
Höchste Niederlage
DanemarkDänemark Dänemark 6:0 Bermuda Bermuda 1910Bermuda
(Aalborg, Dänemark; 1. Juli 1969)
Erfolge bei Turnieren
Nord- und Zentralamerikameisterschaft
Endrundenteilnahmen 1 (Erste: 2019)
Beste Ergebnisse Vorrunde 2019
(Stand: unbekannt)

Die bermudische Fußballnationalmannschaft ist die Fußballnationalmannschaft des britischen Überseegebietes Bermuda. Bisher ist es der Mannschaft noch nicht gelungen, sich für eine Fußball-Weltmeisterschaft zu qualifizieren. 2019 nahm die Mannschaft erstmals am CONCACAF Gold Cup teil.

Die meisten Spieler der Nationalmannschaft spielen bei den Bermuda Hogges, einer von Nationaltrainer Lightbourne mitgegründeten Mannschaft auf Bermuda, die in der USL Second Division im US-amerikanischen Profifußball antritt.

Inhaltsverzeichnis

TurniereBearbeiten

WeltmeisterschaftBearbeiten

CONCACAF Gold CupBearbeiten

  • 1991 bis 1996nicht teilgenommen
  • 1998 und 2000nicht qualifiziert
  • 2002zurückgezogen
  • 2003nicht teilgenommen
  • 2005 bis 2009nicht qualifiziert
  • 2011nicht teilgenommen
  • 2013nicht qualifiziert
  • 2015nicht teilgenommen
  • 2017nicht qualifiziert
  • 2019 – Vorrunde

KaribikmeisterschaftBearbeiten

  • 1989 bis 1996 – nicht teilgenommen
  • 1997 bis 1999 – nicht qualifiziert
  • 2001 – zurückgezogen
  • 2005 bis 2008 – nicht qualifiziert
  • 2010 – nicht teilgenommen
  • 2012 – nicht qualifiziert

Island GamesBearbeiten

Bekannte SpielerBearbeiten

Bekannte TrainerBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste. In: fifa.com. 14. Juni 2019, abgerufen am 22. Juni 2019.

WeblinksBearbeiten