Zizou Bergs

belgischer Tennisspieler

Zizou Bergs (* 3. Juni 1999 in Lommel) ist ein belgischer Tennisspieler.

Zizou Bergs Tennisspieler
Zizou Bergs
Bergs 2021 beim Challenger in Mouilleron-le-Captif
Nation: Belgien Belgien
Geburtstag: 3. Juni 1999
(25 Jahre)
Größe: 185 cm
Gewicht: 83 kg
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Johan van Herck
Preisgeld: 663.673 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 6:19
Höchste Platzierung: 112 (6. Februar 2023)
Aktuelle Platzierung: 152
Grand-Slam-Bilanz
Grand-Slam-Titel:00000 0
Australian Open 1R (2023)
French Open
Wimbledon 1R (2022)
US Open
Doppel
Karrierebilanz: 3:2
Höchste Platzierung: 268 (13. November 2023)
Aktuelle Platzierung: 268
Letzte Aktualisierung der Infobox:
20. November 2023
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Karriere Bearbeiten

Zizou Bergs spielte von 2014 bis Ende 2017 international erfolgreich auf der Juniorentour. Er erreichte Platz 12 der Junioren-Weltrangliste. Sein bestes Abschneiden bei einem Grand-Slam-Turnier war das Halbfinale bei den US Open 2016 im Doppel.

Bergs erhielt 2016 erstmals eine Wildcard für die Qualifikation beim ATP-Turnier in Antwerpen. Er unterlag in Runde eins dem Franzosen Pierre-Hugues Herbert im Tie-Break des Entscheidungssatzes. 2017 verlor er an gleicher Stelle relativ glatt gegen Stefanos Tsitsipas. 2018 unterlag er wieder im Tie-Break im dritten Satz gegen Félix Auger-Aliassime und vergab dabei zwei Matchbälle. Ansonsten spielte Bergs ausschließlich auf Futures und konnte dort im Jahr 2019 seinen dritten Titel gewinnen – nach zwei Titeln 2018. In Deutschland spielte Bergs in der ersten Bundesliga für den TK Blau-Weiss Aachen.

Anfang 2020 erreichte er zwei Endspiele bei Future-Turnieren, bevor die Tour wegen der COVID-19-Pandemie länger unterbrochen wurde. Im Oktober kehrte Bergs auf internationaler Ebene zurück. Beim Heimturnier in Antwerpen erhielt er erstmals eine Wildcard für das Hauptfeld und konnte bei seinem ATP-Debüt überraschend den Weltranglisten-45. Albert Ramos mit 7:5, 7:5 bezwingen. In der zweiten Runde unterlag er dem an Position drei gesetzten Karen Chatschanow mit 7:5, 4:6 und 4:6. Im März 2021 gewann Bergs seinen ersten Challenger-Titel in St. Petersburg. Kurz darauf gewann er das Challenger-Turnier in Lille und Anfang Juni das Turnier in Almaty. Damit stand Bergs kurz vor dem Sprung in die Top 200.

Erfolge Bearbeiten

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500
ATP World Tour 250
ATP Challenger Tour (9)

Einzel Bearbeiten

Turniersiege Bearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Ergebnis
1. 7. März 2021 Russland  St. Petersburg Hartplatz (i) Turkei  Altuğ Çelikbilek 6:4, 3:6, 6:4
2. 28. März 2021 Frankreich  Lille Hartplatz (i) Frankreich  Grégoire Barrère 4:6, 6:1, 7:65
3. 13. Juni 2021 Kasachstan  Almaty Sand Kasachstan  Timofei Skatow 4:6, 6:3, 6:2
4. 19. Juni 2022 Vereinigtes Konigreich  Ilkley Rasen Vereinigte Staaten  Jack Sock 7:67, 2:6, 7:66
5. 23. April 2023 Vereinigte Staaten  Tallahassee (1) Sand Chinesisch Taipeh  Wu Tung-lin 7:5, 6:2
6. 19. November 2023 Kanada  Drummondville Hartplatz (i) Australien  James Duckworth 6:4, 7:5
7. 3. Dezember 2023 Japan  Yokkaichi Hartplatz Vereinigte Staaten  Michael Mmoh 6:2, 7:62
8. 21. April 2024 Vereinigte Staaten  Tallahassee (2) Sand Vereinigte Staaten  Mitchell Krueger 6:4, 7:69

Doppel Bearbeiten

Turniersiege Bearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 11. März 2023 Schweiz  Lugano Hartplatz (i) Niederlande  David Pel Deutschland  Constantin Frantzen
Deutschland  Hendrik Jebens
6:2, 7:66

Abschneiden bei Grand-Slam-Turnieren Bearbeiten

Herreneinzel Bearbeiten

Turnier2021202220232024Karriere
Australian OpenQ1111
French OpenQ1Q2 
Wimbledon1Q2 1
US OpenQ2Q3Q1 

Zeichenerklärung: S = Turniersieg; F, HF, VF, AF = Einzug ins Finale / Halbfinale / Viertelfinale / Achtelfinale; 1, 2, 3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Hauptrunde; Q1, Q2, Q3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Qualifikationsrunde; nicht ausgetragen

Junioreneinzel Bearbeiten

Turnier2017Karriere
Australian Open11
French Open11
Wimbledon11
US Open11

Juniorendoppel Bearbeiten

Turnier20162017Karriere
Australian OpenAFAF
French OpenAFAF
Wimbledon11
US OpenHFVFHF

Weblinks Bearbeiten

Commons: Zizou Bergs – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien