Sougeal

französische Gemeinde

Sougeal (bis zum 30. Dezember 2021 Sougéal[1]; bretonisch: Sulial; Gallo: Soujhâ) ist eine französische Gemeinde mit 547 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Ille-et-Vilaine im Nordosten der Region Bretagne. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Saint-Malo und zum Kanton Dol-de-Bretagne. Die Einwohner werden Sougealais genannt.

Sougeal
Sulial
Sougeal (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Bretagne
Département (Nr.) Ille-et-Vilaine (35)
Arrondissement Saint-Malo
Kanton Dol-de-Bretagne
Gemeindeverband Pays de Dol et de la Baie du Mont Saint-Michel
Koordinaten 48° 31′ N, 1° 31′ WKoordinaten: 48° 31′ N, 1° 31′ W
Höhe 5–104 m
Fläche 14,38 km²
Einwohner 547 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 38 Einw./km²
Postleitzahl 35610
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Sougeal

GeografieBearbeiten

Sougeal liegt etwa 39 Kilometer südöstlich von Saint-Malo. Umgeben wird Sougeal von den Nachbargemeinden Pleine-Fougères im Norden und Nordwesten, Pontorson im Nordosten, Aucey-la-Plaine im Osten und Nordosten, Sacey im Osten, Val-Couesnon im Südosten und Süden sowie Vieux-Viel im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2018
Einwohner 764 703 687 618 626 586 606 558
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes d’Ille-et-Vilaine. Flohic Editions, Band 2, Paris 2000, ISBN 2-84234-072-8, S. 1091–1093.

WeblinksBearbeiten

Commons: Sougeal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

NachweiseBearbeiten

  1. Décret no 2021-1921 du 30 décembre 2021 portant changement du nom de communes , www.legifrance.gouv.fr, abgerufen am 20. Januar 2022