Cuguen

französische Gemeinde

Cuguen (bretonisch: Kugenn; Gallo: Cugen) ist eine französische Gemeinde im Département Ille-et-Vilaine in der Region Bretagne. Die Gemeinde hat 834 Einwohner (Stand: 1. Januar 2019) und gehört zum Arrondissement Saint-Malo und zum Kanton Combourg. Die Einwohner werden Cuguennais genannt.

Cuguen
Kugenn
Cuguen (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Bretagne
Département (Nr.) Ille-et-Vilaine (35)
Arrondissement Saint-Malo
Kanton Combourg
Gemeindeverband Bretagne Romantique
Koordinaten 48° 27′ N, 1° 40′ WKoordinaten: 48° 27′ N, 1° 40′ W
Höhe 35–113 m
Fläche 23,54 km²
Einwohner 834 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 35 Einw./km²
Postleitzahl 35270
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Cuguen

GeographieBearbeiten

Cuguen liegt etwa 34 Kilometer südöstlich von Saint-Malo. Umgeben wird Cuguen von den Nachbargemeinden Broualan im Norden, Trans-la-Forêt im Nordosten, Bazouges-la-Pérouse im Osten, Noyal-sous-Bazouges im Osten und Südosten, Saint-Léger-des-Prés im Süden, Combourg im Südwesten, Trémeheuc im Westen sowie Epiniac im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 960 856 769 670 673 708 768 800
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Cuguen

  • Menhir
  • Kirche Saint-Martin-et-Saint-Samson aus dem 19. Jahrhundert
  • Reste des Schlosses La Roche-Montbourcher, im 14./15. Jahrhundert erbaut, Monument historique seit 1995
 
Kirche Saint-Martin-et-Saint-Samson

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes d’Ille-et-Vilaine. Flohic Editions, Band 1, Paris 2000, ISBN 2-84234-072-8, S. 444–447.

WeblinksBearbeiten

Commons: Cuguen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien