La Richardais

französische Gemeinde

La Richardais (bretonisch: Kerricharzh-an-Arvor) ist eine französische Gemeinde mit 2403 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Ille-et-Vilaine in der Region Bretagne. La Richardais gehört zum Arrondissement Saint-Malo und zum Kanton Saint-Malo-2 (bis 2015 Kanton Dinard). Die Einwohner werden Richardiens(es) genannt.

La Richardais
Kerricharzh-an-Arvor
La Richardais (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Bretagne
Département (Nr.) Ille-et-Vilaine (35)
Arrondissement Saint-Malo
Kanton Saint-Malo-2
Gemeindeverband Côte d’Émeraude
Koordinaten 48° 36′ N, 2° 2′ WKoordinaten: 48° 36′ N, 2° 2′ W
Höhe 0–55 m
Fläche 3,18 km²
Einwohner 2.403 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 756 Einw./km²
Postleitzahl 35780
INSEE-Code
Website http://www.ville-larichardais.fr/

Rathaus von La Richardais

GeographieBearbeiten

La Richardais liegt auf der westlichen Seite des Ästuars der Rance an der Smaragdküste etwa vier Kilometer südwestlich von Saint-Malo. Die Südgrenze der Gemeinde bildet der kleine Fluss Étanchet. Umgeben wird La Richardais von den Nachbargemeinden Dinard im Norden und Nordwesten, auf der östlichen Seite des Ästuars Saint-Malo sowie Pleurtuit im Süden und Südwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
Einwohner 994 972 1222 1381 1801 2120 2247 2295

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Hafen

PersönlichkeitenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes d’Ille-et-Vilaine. Flohic Editions, Band 1, Paris 2000, ISBN 2-84234-072-8, S. 499–504.

WeblinksBearbeiten

Commons: La Richardais – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien