Olympische Sommerspiele 1976/Teilnehmer (Thailand)

Olympiamannschaft von Thailand bei den Olympischen Sommerspielen 1976
Montreal-76.svg

THA
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1

Die thailändische Mannschaft nahm an den Olympischen Sommerspielen 1976 im kanadischen Montreal mit einer Delegation von 42 Athleten – drei Frauen und 39 Männer – an 33 Wettkämpfen in elf Sportarten teil.[1]

Einziger Medaillengewinner – und damit die erste olympische Medaille für einen thailändischen Sportler überhaupt – war der Boxer Phayao Phoontharat (Bronze).

MedaillengewinnerBearbeiten

  Bronze

Teilnehmer/innen nach SportartenBearbeiten

Wenn innerhalb der Sportarten nicht anders angegeben, sind in den Wettkämpfen nur Männer angetreten.

  BogenschießenBearbeiten

FrauenBearbeiten

MännerBearbeiten

  BoxenBearbeiten

Halbfliegengewicht (bis 48 kg)
Fliegengewicht (bis 51 kg)
Bantamgewicht
Federgewicht (bis 57 kg)
Halbweltergewicht (bis 63,5 kg)

  FechtenBearbeiten

Florett Einzel
Florett Mannschaft
Säbel Einzel
  • Taweewat Hurapan
  • Sutipong Santitevagul
  • Royengyot Srivorapongpant
Säbel Mannschaft
  • Taweewat Hurapan, Samachai Trangjaroenngarm, Sutipong Santitevagul und Royengyot Srivorapongpant

  GewichthebenBearbeiten

Fliegengewicht (bis 52 kg)

  JudoBearbeiten

Leichtgewicht (bis 63 kg)

  LeichtathletikBearbeiten

100 m
  • Suchart Jaesuraparp: mit 10,75 s (Platz 4 im siebten Vorlauf) ausgeschieden
  • Anat Ratanapol
    • mit 10,71 s (Platz 3 im achten Vorlauf) für das Viertelfinale qualifiziert
    • mit 10,65 s (Platz 6 im ersten Lauf des Viertelfinals) ausgeschieden
4 × 100 m

RadsportBearbeiten

  BahnBearbeiten

Sprint
1000 m Zeitfahren
  • Taworn Tarwan: Platz 27 - 1:15,136 h (= 47,913 km/h)

  StraßeBearbeiten

Straßenrennen (180 km)
Mannschaftszeitfahren (100 km)
  • Panya Singprayool-Dinmuong, Chartchai Juntrat, Sucheep Likittay und Prajin Rungrote: Platz 25 - 2.35.03 Std.

  SchießenBearbeiten

Freie Pistole
Schnellfeuerpistole
Kleinkaliber liegend
Kleinkaliber Dreistellungskampf
Trap
Skeet

  SchwimmenBearbeiten

Frauen
100 m Freistil
  • Ratchaneewan Bulakul: mit 1;01,33 min (Platz 5 im fünften Vorlauf) nicht für das Halbfinale qualifiziert
200 m Freistil
  • Ratchaneewan Bulakul: mit 2;12,91 min (Platz 5 im ersten Vorlauf) nicht für das Finale qualifiziert
400 m Freistil
  • Ratchaneewan Bulakul: mit 4;32,98 min (Platz 5 im vierten Vorlauf) nicht für das Finale qualifiziert
100 m Rücken
  • Sansanee Changkasiri: mit 1;19,15 min (Platz 7 im zweiten Vorlauf) nicht für das Halbfinale qualifiziert
200 m Rücken
  • Sansanee Changkasiri: mit 2;48,56 min (Platz 8 im ersten Vorlauf) nicht für das Finale qualifiziert
100 m Schmetterling
  • Sansanee Changkasiri: mit 1;10,97 min (Platz 6 im vierten Vorlauf) nicht für das Halbfinale qualifiziert

  SegelnBearbeiten

470er

  WasserspringenBearbeiten

Kunstspringen 3 m
  • Sangwal Foengdee: Platz 26 – mit 317,61 Punkten nicht für das Finale qualifiziert

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Thailand at the 1976 Summer Games. In: sports-reference.com. Abgerufen am 12. April 2015. (engl.)