Liste der römischen Titelkirchen

Wikimedia-Liste

Die nachfolgenden Kirchen sind Titelkirchen eines Kardinalpriesters der römisch-katholischen Kirche. Sie sind durchwegs die Hauptkirchen vieler wichtiger katholischer Heiliger und anderer Patrozinien (Glaubensinhalte, etwa von Marientiteln). Es gibt 168 Titelkirchen und 18 hiervon sind ohne Titelträger (Stand 2021).

Siehe auch: Liste der römischen Titeldiakonien

Liste der TitelkirchenBearbeiten

Nr. Name Titelträger Titelkirche seit Liste der Titelinhaber
1 Sant’Agnese fuori le mura Camillo Ruini 5. Okt. 1654 Kardinalstitel
2 Sant’Agostino Jean-Pierre Ricard 13. Apr. 1587 Übersicht
3 Sant’Alberto Magno vakant 19. Nov. 2016 Kardinalstitel
4 Santi Ambrogio e Carlo vakant 7. Juni 1967 Übersicht
5 Sant’Anastasia Eugenio Dal Corso PSDP 1. März 499 Übersicht
6 Sant’Andrea al Quirinale Odilo Pedro Scherer 21. Feb. 1998 Übersicht
7 Sant’Andrea della Valle Dieudonné Nzapalainga CSSp 12. März 1960 Übersicht
8 Sant’Andrea delle Fratte Ennio Antonelli 12. März 1960 Übersicht
9 Santi Andrea e Gregorio al Monte Celio Francesco Montenegro 8. Juni 1839 Übersicht
10 Sant’Angela Merici Sigitas Tamkevičius SJ 22. Feb. 2014 Übersicht
11 Sant’Antonio da Padova in Via Merulana Cláudio Hummes OFM 12. März 1960 Übersicht
12 Sant’Antonio da Padova in Via Tuscolana Jean Zerbo 5. März 1973 Übersicht
13 Sant’Antonio in Campo Marzio Manuel Clemente 21. Feb. 2001 Übersicht
14 Santi XII Apostoli Angelo Scola 112 Übersicht
15 Santi Aquila e Priscilla Juan García Rodríguez 26. Nov. 1994 Übersicht
16 Sant’Atanasio Lucian Mureșan 22. Feb. 1962 Übersicht
17 Sant’Atanasio a Via Tiburtina Gabriel Zubeir Wako 28. Juni 1991 Übersicht
18 Santa Balbina all’Aventino Péter Erdő 595 Übersicht
19 San Bartolomeo all’Isola Blase Joseph Cupich 6. Juli 1517 Übersicht
20 Beata Maria Vergine Addolorata a piazza Buenos Aires Estanislao Esteban Karlic 7. Juni 1967 Übersicht
21 Beata Vergine Maria del Monte Carmelo a Mostacciano Anthony Olubunmi Okogie 28. Juni 1988 Übersicht
22 San Bernardo alle Terme George Alencherry 19. Mai 1670 Übersicht
23 San Bonaventura da Bagnoregio Joseph Coutts 28. Juni 2018
24 Santi Bonifacio e Alessio vakant 1587 Übersicht
25 San Callisto Willem Jacobus Eijk 6. Juli 1517 Übersicht
26 San Camillo de Lellis Juan Luis Cipriani Thorne 5. Feb. 1965 Übersicht
27 Santa Cecilia in Trastevere Gualtiero Bassetti 4. Jahrhundert Übersicht
28 Santa Chiara a Vigna Clara Vinko Puljic 29. Apr. 1969 Übersicht
29 San Clemente vakant 5. Jahrhundert Übersicht
30 San Corbiniano Reinhard Marx 20. Nov. 2010 Übersicht
31 San Crisogono Andrew Yeom Soo-jung 112 Übersicht
32 Santa Croce in Gerusalemme Juan José Omella Omella 600 Übersicht
33 Santa Croce in via Flaminia Sérgio da Rocha 5. Feb. 1965 Übersicht
34 Sacro Cuore di Gesù agonizzante a Vitinia Telesphore Placidus Toppo 29. Apr. 1969 Übersicht
35 Sacro Cuore Immacolato di Maria ai Parioli Julius Riyadi Darmaatmadja SJ 5. Feb. 1965 Übersicht
36 Sacri Cuori di Gesù e Maria a Tor Fiorenza Edoardo Menichelli 14. Feb. 2014 Übersicht
37 Santa Dorotea Javier Lozano Barragán 12. Juni 2014 Übersicht
38 Sant’Egidio in Trastevere Matteo Maria Zuppi 5. Okt. 2019 Kardinalstitel
39 Sant’Emerenziana a Tor Fiorenza Jean-Pierre Kutwa 5. März 1973 Übersicht
40 Sant’Eusebio all’Esquilino Daniel DiNardo 25. Juni 1877 Übersicht
41 Santi Fabiano e Venanzio a Villa Fiorelli Carlos Aguiar Retes 5. März 1973 Übersicht
42 San Felice da Cantalice a Centocelle Luis Antonio Tagle 29. Apr. 1969 Übersicht
43 San Francesco d’Assisi a Ripa Grande Norberto Rivera Carrera 12. März 1960 Übersicht
44 San Francesco d’Assisi ad Acilia Wilfrid Fox Napier OFM 21. Feb. 2001 Übersicht
45 San Frumenzio ai Prati Fiscali vakant 28. Juni 1988 Übersicht
46 San Gabriele Arcangelo all’Acqua Traversa Fridolin Ambongo Besungu OFMCap 28. Juni 1988 Übersicht
47 San Gabriele dell’Addolorata Júlio Duarte Langa 14. Feb. 2015 Übersicht
48 San Gerardo Maiella Rubén Salazar Gómez 26. Nov. 1994 Übersicht
49 Gesù Divino Lavoratore Christoph Schönborn OP 29. Apr. 1969 Übersicht
50 Gesù Divino Maestro alla Pineta Sacchetti Thomas Stafford Williams 29. Apr. 1969 Übersicht
51 Santa Galla Daniel Fernando Sturla Berhouet SDB 14. Feb. 2015 Übersicht
52 San Giacomo in Augusta Chibly Langlois 22. Feb. 2014 Übersicht
53 San Gioacchino ai Prati di Castello Leopoldo José Brenes Solórzano 12. März 1960 Übersicht
54 Santi Gioacchino ed Anna al Tuscolano Toribio Ticona Porco 28. Juni 1988 Übersicht
55 San Giovanni a Porta Latina vakant 6. Juli 1517 Übersicht
56 San Giovanni Battista dei Fiorentini Giuseppe Petrocchi 12. März 1960 Übersicht
57 San Giovanni Battista de Rossi John Ribat MSC 29. Apr. 1969 Übersicht
58 San Giovanni Crisostomo Jean-Claude Hollerich SJ 29. Apr. 1969 Übersicht
59 Santi Giovanni e Paolo Jozef De Kesel 5. Jahrhundert Übersicht
60 San Giovanni Evangelista a Spinaceto Álvaro Ramazzini 25. Mai 1985 Übersicht
61 Santi Giovanni Evangelista e Petronio Baltazar Porras 25. Mai 1985 Übersicht
62 San Girolamo a Corviale Luis Héctor Villalba 14. Feb. 2015 Übersicht
63 San Girolamo dei Croati Josip Bozanic 8. Feb. 1566 Übersicht
64 San Giuda Taddeo Apostolo vakant 28. Nov. 2020 Übersicht
65 San Giuseppe all’Aurelio Gérald Cyprien Lacroix ISPX 28. Juni 1991 Übersicht
66 San Giuseppe da Copertino José Luis Lacunza Maestrojuán 14. Feb. 2015 Übersicht
67 San Giustino Jean-Baptiste Phạm Minh Mẫn 21. Okt. 2003 Übersicht
68 Gran Madre di Dio Angelo Bagnasco 5. Feb. 1965 Übersicht
69 San Gregorio Barbarigo alle Tre Fontane Désiré Tsarahazana 5. März 1973 Übersicht
70 San Gregorio Magno alla Magliana Nuova Geraldo Majella Agnelo 21. Feb. 2001 Übersicht
71 San Gregorio VII Isaac Cleemis Thottunkal 29. Apr. 1969 Übersicht
72 Santa Maria Immacolata al Tiburtino Raymundo Damasceno Assis 29. Apr. 1969 Übersicht
73 Immacolata Concezione di Maria a Grottarossa Wilton Daniel Gregory 25. Mai 1985 Übersicht
74 Sant’Ippolito John Atcherley Dew 14. Feb. 2015 Übersicht
75 Sant’Ireneo a Centocelle Charles Maung Bo 14. Feb. 2015 Übersicht
76 San Leonardo da Porto Maurizio ad Acilia vakant 19. Nov. 2016 Kardinalstitel
77 San Leone I. Cristóbal López Romero SDB 5. Feb. 1965 Kardinalstitel
78 San Liborio Peter Kodwo Appiah Turkson 21. Feb. 2001 Übersicht
79 San Lorenzo in Damaso Antonio María Rouco Varela 112 Übersicht
80 San Lorenzo in Lucina Albert Malcolm Ranjith 1. Okt. 366 Übersicht
81 San Lorenzo in Panisperna Michael Michai Kitbunchu 6. Juli 1517 Übersicht
82 San Luca a Via Prenestina vakant 29. Apr. 1969 Übersicht
83 Santa Lucia a Piazza d’Armi Théodore-Adrien Sarr 5. März 1973 Übersicht
84 San Luigi dei Francesi André Vingt-Trois 7. Juni 1967 Übersicht
85 San Luigi Maria Grignion de Montfort Felipe Arizmendi Esquivel 28. Juni 1991 Übersicht
86 Santi Marcellino e Pietro Dominik Duka OP spätestens 1316 Übersicht
87 San Marcello Giuseppe Betori 304 Übersicht
88 San Marco Angelo De Donatis 336 Übersicht
89 San Marco in Agro Laurentino Alexandre do Nascimento 5. März 1973 Übersicht
90 Santa Maria Addolorata Francis Xavier Kriengsak Kovitvanit 14. Feb. 2015 Übersicht
91 Santa Maria ai Monti vakant 12. März 1960 Übersicht
92 Santa Maria Consolatrice al Tiburtino Philippe Nakellentuba Ouédraogo 29. Apr. 1969 Übersicht
93 Santa Maria degli Angeli Anders Arborelius OCD 15. Mai 1565 Übersicht
94 Santa Maria del Buon Consiglio Augusto Paolo Lojudice 28. Nov. 2020 Übersicht
95 Santa Maria della Pace Francisco Javier Errázuriz Ossa 13. Apr. 1587 Übersicht
96 Santa Maria della Salute a Primavalle Kelvin Felix 29. Apr. 1969 Übersicht
97 Santa Maria della Speranza Óscar Rodríguez Maradiaga SDB 21. Feb. 2001 Übersicht
98 Santa Maria della Vittoria Seán Patrick O’Malley OFMCap 23. Dez. 1801 Übersicht
99 Santa Maria delle Grazie a Via Trionfale Joseph William Tobin CSsR 25. Mai 1985 Übersicht
100 Santa Maria del Popolo Stanislaw Dziwisz 13. Apr. 1587 Übersicht
101 Santa Maria Domenica Mazzarello George Pell 21. Feb. 2001 Übersicht
102 Santa Maria Immacolata di Lourdes a Boccea vakant 25. Mai 1985 Übersicht
103 Santa Maria in Aracoeli Salvatore De Giorgi 10. Juli 1517 Übersicht
104 Santa Maria in Monserrato degli Spagnoli Carlos Amigo Vallejo OFM 21. Okt. 2003 Übersicht
105 Santa Maria in Traspontina Marc Ouellet PSS 13. Apr. 1587 Übersicht
106 Santa Maria in Trastevere Carlos Osoro Sierra 112 Übersicht
107 Santa Maria in Vallicella Ricardo Blázquez 18. Dez. 1937 Übersicht
108 Santa Maria in Via vakant 4. Dez. 1551 Übersicht
109 Santa Maria della Presentazione Francisco Robles Ortega 24. Nov. 2007 Übersicht
110 Santa Maria Madre della Provvidenza a Monte Verde Orani João Tempesta OCist 29. Apr. 1969 Übersicht
111 Santa Maria Madre del Redentore a Tor Bella Monaca Joseph Zen Ze-kiun SDB 28. Juni 1988 Übersicht
112 Santa Maria Nuova Angelo Sodano 17. März 1887 Kardinalstitel
113 Santa Maria Regina Mundi a Torre Spaccata Orlando Quevedo OMI 28. Juni 1988 Übersicht
114 Santa Maria Regina Pacis a Monte Verde Francisco Álvarez Martínez 28. Juni 1988 Übersicht
115 Santa Maria Regina Pacis in Ostia mare vakant 5. März 1973 Übersicht
116 Santa Maria sopra Minerva António Marto 24. März 1567 Übersicht
117 Santi Martiri dell’Uganda a Poggio Ameno vakant 28. Juni 1988 Übersicht
118 Natività di Nostro Signore Gesù Cristo a Via Gallia Audrys Bačkis 29. Apr. 1969 Übersicht
119 Santi Nereo ed Achilleo Celestino Aós Braco OFMCap 112 Übersicht
120 Santissimo Nome di Maria in Via Latina Gaudencio Borbon Rosales 25. Mai 1985 Übersicht
121 Nostra Signora de La Salette Polycarp Pengo 29. Apr. 1969 Übersicht
122 Nostra Signora del Santissimo Sacramento e Santi Martiri Canadesi Patrick D’Rozario CSC 5. Feb. 1968 Übersicht
123 Nostra Signora di Guadalupe a Monte Mario Timothy Dolan 29. Apr. 1969 Übersicht
124 Nostra Signora di Guadalupe e San Filippo Martire Juan Sandoval Íñiguez 28. Juni 1991 Übersicht
125 Sant’Onofrio al Gianicolo vakant 13. Apr. 1587 Übersicht
126 San Pancrazio Antonio Cañizares Llovera 6. Juli 1517 Übersicht
127 Santa Paola Romana Soane Patita Paini Mafi 14. Feb. 2015 Übersicht
128 San Paolo della Croce a „Corviale“ Oswald Gracias 25. Mai 1985 Übersicht
129 San Patrizio Thomas Collins 5. Feb. 1965 Übersicht
130 Santi Pietro e Paolo a Via Ostiense Pedro Ricardo Barreto Jimeno SJ 5. Feb. 1965 Übersicht
131 San Pietro in Montorio James Francis Stafford 13. Apr. 1587 Übersicht
132 San Pietro in Vincoli Donald Wuerl spätestens 1366 Übersicht
133 San Pio X alla Balduina Nicolás de Jesús López Rodríguez 29. Apr. 1969 Übersicht
134 San Policarpo Alberto Suárez Inda 14. Feb. 2015 Übersicht
135 Santa Prassede Paul Poupard 112 Übersicht
136 Preziosissimo Sangue di Nostro Signore Gesù Cristo John Njue 24. Nov. 2007 Übersicht
137 Santa Prisca Justin Francis Rigali 112 Übersicht
138 Santi Protomartiri a Via Aurelia Antica vakant 29. Apr. 1969 Übersicht
139 Santa Pudenziana Thomas Aquino Man’yō Maeda 112 Übersicht
140 Santi Quattro Coronati Roger Michael Mahony 1444 Übersicht
141 Santi Quirico e Giulitta Seán Brady 13. Apr. 1587 Kardinalstitel
142 Santissimo Redentore a Valmelaina Ricardo Ezzati Andrello 26. Nov. 1994 Übersicht
143 Santissimo Redentore e Sant’Alfonso in Via Merulana Vincent Gerard Nichols 30. Dez. 1960 Übersicht
144 Regina Apostolorum John Tong Hon 5. Feb. 1965 Übersicht
145 San Roberto Bellarmino Mario Aurelio Poli 29. Apr. 1969 Übersicht
146 San Romano Martire Berhaneyesus Demerew Souraphiel 14. Feb. 2015 Übersicht
147 Santa Sabina Jozef Tomko 423 Übersicht
148 Santissimo Sacramento a Tor de’ Schiavi Gregorio Rosa Chávez 28. Juni 2017 Kardinalstitel
149 San Saturnino John Onaiyekan 21. Okt. 2003 Übersicht
150 San Sebastiano alle Catacombe Lluís Martínez Sistach 30. Dez. 1960 Übersicht
151 Santi Silvestro e Martino ai Monti Kazimierz Nycz 314 Übersicht
152 San Silvestro in Capite Louis-Marie Ling Mangkhanekhoun 6. Juli 1517 Übersicht
153 Santa Silvia Janis Pujats 21. Feb. 2001 Übersicht
154 Santi Simone e Giuda Taddeo a Torre Angela Pietro Parolin 22. Feb. 2014 Übersicht
155 San Sisto Antoine Kambanda spätestens 499 Übersicht
156 Santa Sofia a Via Boccea vakant 25. Mai 1985 Übersicht
157 Spirito Santo alla Ferratella Ignatius Suharyo Hardjoatmodjo 28. Juni 1988 Übersicht
158 Santo Stefano al Monte Celio Friedrich Wetter spätestens 1379 Übersicht
159 Santa Susanna vakant 112 Übersicht
160 Santa Teresa al Corso d’Italia Maurice Piat CSSp 5. Mai 1962 Übersicht
161 San Timoteo Arlindo Gomes Furtado 14. Feb. 2015 Übersicht
162 San Tommaso Apostolo Pierre Nguyễn Văn Nhơn 14. Feb. 2015 Übersicht
163 Trasfigurazione di Nostro Signore Gesù Cristo Pedro Rubiano Sáenz 21. Feb. 2001 Übersicht
164 Santissima Trinità al Monte Pincio Philippe Barbarin 13. Apr. 1587 Übersicht
165 Sant’Ugo Emmanuel Wamala 26. Nov. 1994 Übersicht
166 San Giovanni Maria Vianney Rainer Maria Woelki 18. Feb. 2012 Übersicht
167 San Vigilio Jose F. Advincula 28. Nov. 2020 Übersicht
168 Santi Vitale, Valeria, Gervasio e Protasio Adam Joseph Maida 16. Dez. 1880 Übersicht

Ehemalige TitelkirchenBearbeiten

Nachfolgende Kirchen sind historische Titelkirchen, die heute nicht mehr existieren bzw. nicht mehr als Titelkirche verwendet werden.

Nr. Name Titelkirche seit Titelkirche bis Bemerkungen Liste der Titelinhaber
1 Sant’Agnese in Agone 6. Juli 1517 5. Okt. 1654 im Konsistorium 1998 als Titeldiakonie wiedererrichtet Kardinalstitel
2 Sant’Apollinare 6. Juli 1517 13. Apr. 1587 Titel übertragen auf San Biagio dell’Anello

im Konsistorium 1929 als Titeldiakonie wiedererrichtet

Übersicht
3 Santa Barbara 4. Dez. 1551 1587 Übersicht
4 San Biagio dell’Anello 13. Apr. 1587 1616 Übersicht
5 San Carlo ai Cantinari 17. Okt. 1616 1627 im Konsistorium 1959 als Titeldiakonie wiedererrichtet Übersicht
6 San Carlo al Corso 6. Okt. 1627 5. Sep. 1639 Übersicht
7 San Ciriaco alle Terme Diocleziane 5. Jahrhundert 13. Apr. 1587 Titel übertragen auf Santi Quirico e Giulitta Kardinalstitel
8 Sant’Eufemia 8. Feb. 1566 1587 Übersicht
9 Santi Filippo e Giacomo 112 560 Titel umbenannt Santi XII Apostoli[1] Übersicht
10 San Matteo in Merulana 112 23. Dez. 1801 Titel übertragen auf Santa Maria della Vittoria Übersicht
11 San Niccola fra le Immagini 1477 13. Apr. 1587   Kardinalstitel
12 San Salvatore in Lauro 13. Apr. 1587 19. Mai 1670 im Konsistorium 2007 als Titeldiakonie wiedererrichtet Übersicht
13 San Simeone Profeta 4. Dez. 1551 1587   Übersicht
14 San Tommaso in Parione 10. Juli 1517 18. Dez. 1937 Titel übertragen auf Santa Maria in Vallicella Übersicht
15 San Vitale 5. Jahrhundert 1596 im Konsistorium 1880 als Titelkirche Santi Vitale, Valeria, Gervasio e Protasio wiedererrichtet Übersicht

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. David M. Cheney: Santi XII Apostoli (Cardinal Titular Church). Catholic-Hierarchy, abgerufen am 20. Juli 2017.