Hauptmenü öffnen

Liste der Kulturdenkmäler in Hamburg-Moorburg

Wikimedia-Liste
Distinctive emblem for cultural property.svg

Die Liste der Kulturdenkmäler in Hamburg-Moorburg enthält die in der Denkmalliste ausgewiesenen Denkmäler auf dem Gebiet des Stadtteils Moorburg der Freien und Hansestadt Hamburg.

Basis ist der Datensatz Denkmalliste Hamburg auf dem Transparenzportal Hamburg.[1][2] Dieser enthält alle Objekte, die rechtskräftig nach dem Hamburger Denkmalschutzgesetz vom 5. April 2013 unter Denkmalschutz stehen (§ 6 Abs. 1 DSchG HA) oder zumindest zeitweise standen. Die Denkmalliste steht auch als PDF-Dokument zur Verfügung.[3] Alle Denkmäler in Moorburg, die schon nach dem Denkmalschutzgesetz vom 3. Dezember 1973, zuletzt geändert am 27. November 2007, unter Denkmalschutz standen, sind auch auf der Liste der Kulturdenkmäler im Hamburger Bezirk Harburg zu finden.

LegendeBearbeiten

  • ID: Gibt die vom Denkmalschutzamt Hamburg vergebene Objekt-ID (Identifikationsnummer) des Kulturdenkmals an, (in Klammern ggf. die Denkmalnummer nach altem Denkmalschutzgesetz).
  • Adresse: Nennt den Straßennamen und, wenn vorhanden, die Hausnummer des Kulturdenkmals. Die Grundsortierung der Liste erfolgt nach dieser Adresse.
  • Art: Zeigt an, ob es ein Objekt („O“) oder ein Ensemble („E“) ist.
  • Datierung: Gibt die Datierung an; das Jahr der Fertigstellung bzw. den Zeitraum der Errichtung.
  • Ensemble: Gibt die Nummer des Ensembles an, zu der das Objekt gehört, bzw. bei Ensembles die Nummer des Ensembles selbst.
Hinweis: Die Grundsortierung der Liste erfolgt nach der Adresse und ist alternativ nach ID, Art (Objekt oder Ensemble), Typ, Datierung, Entwurf oder Kurzbeschreibung sortierbar.


ID Adresse Art Typ Kurzbeschreibung Datierung Entwurf Ensemble Bild
24340 Moorburger Burgweg 2
(Lage)
O Wohngebäude 1895, um
31045 Moorburger Burgweg 13, 16
(Lage)
E Moorburger Burgweg 13, 16 31045 BW
24339 Moorburger Burgweg 13
(Lage)
O Wohngebäude; Einfriedung (Zaun) 1906 Duzzi, Nikolaus 31045
24341 Moorburger Burgweg 16
(Lage)
O Wohngebäude 1900, um 31045
24342 Moorburger Elbdeich 129
(Lage)
O Pastorat 1881–87
24343 Moorburger Elbdeich 167
(Lage)
O Bankgebäude (mit Wohnung) Niederelbische Volksbank 1924/25
24344 Moorburger Elbdeich 171
(Lage)
O Wohnwirtschaftsgebäude 1869
31046 Moorburger Elbdeich 257, 259, 261, 263
(Lage)
E Moorburger Elbdeich 257-263 31046 BW
24345 Moorburger Elbdeich 257
(Lage)
O Hofanlage (Wohngebäude; Stall) 1905, um 31046
44731
(24346)
Moorburger Elbdeich 259
(Lage)
O Hofanlage (Wohngebäude) 1905, um 31046
44732
(24346)
Moorburger Elbdeich 259
(Lage)
O Hofanlage (Pferdestall) 1905, um 31046 BW
24347 Moorburger Elbdeich 261
(Lage)
O Wohngebäude 20. Jh., vermutl. 31046
24348 Moorburger Elbdeich 263
(Lage)
O Wohngebäude 1902 31046
24350 Moorburger Elbdeich 337
(Lage)
O Wohnwirtschaftsgebäude 1880, um (Innengerüst älter)
24353 Moorburger Elbdeich 371 Nebengebäude
(Lage)
O Scheune 1600, um BW
31047 Moorburger Elbdeich 388, gegenüber Nr. 388
(Lage)
E Moorburger Elbdeich 388 31047 BW
24351 Moorburger Elbdeich 388
(Lage)
O Wohnwirtschaftsgebäude 1849 31047
24356 Moorburger Elbdeich 442
(Lage)
O Wirtschaftsgebäude 19. Jh., 2. Hälfte; 20. Jh. BW
24352 Moorburger Elbdeich gegenüber Nr. 388
(Lage)
O Scheune 18. Jh. 31047
24354 Moorburger Elbdeich gegenüber Nr. 398
(Lage)
O Scheune 1800, um BW
24355 Moorburger Elbdeich westlich von Nr. 424
(Lage)
O Kate 18. Jh.; 19. Jh.; 20. Jh. BW
28266 Moorburger Straße 15 Haus 001-003
(Lage)
O Verwaltungsgebäude Ebano-Asphaltwerke, ehem. 1952 Gutehoffnungshütte Oberhausen AG
23057 Nehusweg 1
(Lage)
O Kate 18. Jh. und später
23058
(54)
Nehusweg östlich der Straße
(Lage)
O Friedhof 1770, ab; Erweiterungen 1847, 1876, 1884, 1892, 1932 31044
31044 Nehusweg östlich der Straße, südöstlich von Nr. 7
(Lage)
E Kirche St. Maria Magdalena Moorburg Nehusweg 31044
24338
(54)
Nehusweg südöstlich von Nr. 7
(Lage)
O Kirchengebäude Kirche St. Maria Magdalena in Moorburg 1684–88; 1878/79 Dohmsen, Lorenz (1684); Brekelbaum, Johann (1878) 31044

QuellenBearbeiten

  1. Seite Denkmalliste Hamburg auf dem Transparenzportal Hamburg, abgerufen am 30. November 2014.
  2. Denkmalliste der Freien und Hansestadt Hamburg, Stand 1. September 2014 (XML; 14,2 MB). Freie und Hansestadt Hamburg, Kulturbehörde, Denkmalschutzamt, 2014 (Lizenz dl-de/by-2-0).
  3. Denkmalliste der Freien und Hansestadt Hamburg, Stand 29. Oktober 2015 (PDF; 9,5 MB). Freie und Hansestadt Hamburg, Kulturbehörde, Denkmalschutzamt, 2014.

WeblinksBearbeiten