La Valletta Brianza

Gemeinde in Italien

La Valletta Brianza ist eine italienische Gemeinde in der Provinz Lecco in der Region Lombardei mit 4716 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2018). Die Gemeinde La Valletta Brianza ist durch Fusion der Gemeinden Perego und Rovagnate im Januar 2015 entstanden.

La Valletta Brianza
Kein Wappen vorhanden.
La Valletta Brianza (Italien)
La Valletta Brianza
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Lecco (LC)
Koordinaten 45° 44′ N, 9° 22′ OKoordinaten: 45° 44′ 19″ N, 9° 21′ 44″ O
Höhe 374 m s.l.m.
Fläche 8,78 km²
Einwohner 4.716 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte 537 Einw./km²
Postleitzahl 23888
Vorwahl 039
ISTAT-Nummer 097092
Schutzpatron Nikolaus von Myra (6. Dezember), Georg (Heiliger) (23. April)
Website www.comune.lavallettabrianza.lc.it
Die Gemeinde La Valletta Brianza innerhalb der Provinz Lecco

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt etwa 13 km südlich der Provinzhauptstadt Lecco und 35 km nordöstlich der Metropole Mailand. Die umfasst die Fraktionen Albareda, Bagaggera, Barbabella, Bernaga, Brugolone, Casternago, Cerè, Cereda, Crescenzaga, Filatoio, Fornace Alta, Fornace Bassa, Francolino, Galbusera Bianca, Malnido, Malpensata, Monte, Molino, Ospedaletto, Perego, Rovagnate, Sara, Spiazzo und Zerbine.

Die Nachbargemeinden sind Castello di Brianza, Missaglia, Montevecchia, Olgiate Molgora, Santa Maria Hoè und Sirtori.

BevölkerungBearbeiten

Bevölkerungsentwicklung
Jahr 1861 1871 1881 1901 1911 1921 1931 1951 1961 1971 1981 1991 2001 2011 2019
Einwohner 2032 2148 2093 2523 3066 2934 2845 2903 2889 2968 3192 3654 4156 4676 4716

PersönlichkeitenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Anna Ferrari-Bravo, Paola Colombini: Guida d’Italia. Lombardia (esclusa Milano). Milano 1987.

BilderBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: La Valletta Brianza – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2018.