Premana

italienische Gemeinde

Premana ist eine Gemeinde in der Provinz Lecco in der italienischen Region Lombardei mit 2205 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019).

Premana
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehlt?
Premana (Italien)
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Lecco (LC)
Lokale Bezeichnung Promane
Koordinaten 46° 3′ N, 9° 25′ OKoordinaten: 46° 3′ 0″ N, 9° 25′ 0″ O
Höhe 1000 m s.l.m.
Fläche 33 km²
Einwohner 2.205 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 23834
Vorwahl 0341
ISTAT-Nummer 097069
Schutzpatron Dionysius von Mailand (25. Mai)
Website Premana
Gemeinde Premana in der Provinz Lecco
Pfarrkirche San Dionigi in Premana

Premana hat eine lange Tradition in der Eisen- und Stahlbearbeitung und ist ein Produktionszentrum für Scheren und andere Schneidgeräte, wie beispielsweise die seit den 1980er Jahren handwerklich hergestellten, traditionellen Sicherheitsrasierer der italienischen Traditionsmarke Fatip[2].

GeographieBearbeiten

Premana liegt etwa 20 km nördlich der Provinzhauptstadt Lecco und 70 km nordöstlich der Millionen-Metropole Mailand.

Die Nachbargemeinden sind Casargo, Delebio (SO), Gerola Alta (SO), Introbio, Pagnona, Pedesina (SO), Primaluna und Rogolo (SO).

Feste & SehenswürdigkeitenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Anna Ferrari-Bravo, Paola Colombini: Guida d’Italia. Lombardia (esclusa Milano). Milano 1987, S. 341.
  • Lombardia - Touring club italiano, Touring Editore (1999), ISBN 88-365-1325-5, Premana Online

WeblinksBearbeiten

Commons: Premana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.
  2. FATIP | HISTORY. Abgerufen am 14. Juni 2021 (amerikanisches Englisch).