Monte Marenzo

italienische Gemeinde

Monte Marenzo ist eine Gemeinde in der Provinz Lecco in der italienischen Region Lombardei mit 3586 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019).

Monte Marenzo
Kein Wappen vorhanden.
Monte Marenzo (Italien)
Monte Marenzo
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Lecco (LC)
Koordinaten 45° 46′ N, 9° 27′ OKoordinaten: 45° 46′ 0″ N, 9° 27′ 0″ O
Höhe 440 m s.l.m.
Fläche 3,06 km²
Einwohner 3.586 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 23804
Vorwahl 031
ISTAT-Nummer 097051
Schutzpatron Paulus von Tarsus Damaskuserlebnis (26. Januar)
Website Monte Marenzo
Die Gemeinde Monte Marenzo innerhalb der Provinz Lecco
Pfarrkirche San Paolo

GeographieBearbeiten

Monte Marenzo liegt etwa 10 km südöstlich der Provinzhauptstadt Lecco und 40 km nordöstlich der Millionen-Metropole Mailand.

Die Nachbargemeinden sind Brivio, Calolziocorte, Cisano Bergamasco (BG), Torre de’ Busi.

BevölkerungBearbeiten

Bevölkerungsentwicklung
Jahr 1861 1871 1881 1901 1911 1921 1931 1951 1961 1971 1981 1991 2001 2011 2019
Einwohner 615 658 662 738 761 779 785 740 665 935 1197 1496 1958 1971 1888

LiteraturBearbeiten

  • Anna Ferrari-Bravo, Paola Colombini: Guida d’Italia. Lombardia (esclusa Milano). Milano 1987.

WeblinksBearbeiten

Commons: Monte Marenzo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.