Kanton Montélimar-1

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Montélimar-1 ist ein französischer Kanton im Arrondissement Nyons, im Département Drôme und in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sein Hauptort ist Montélimar.

Kanton Montélimar-1
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Drôme
Arrondissement Nyons
Hauptort Montélimar
Einwohner 28.403 (1. Jan. 2019)
Bevölkerungsdichte 342 Einw./km²
Fläche 83,10 km²
Gemeinden 512
INSEE-Code 2608

Lage des Kantons Montélimar-1 im
Département Drôme

GemeindenBearbeiten

Kanton seit 2015Bearbeiten

Der Kanton besteht aus sechs Gemeinden und Gemeindeteilen mit insgesamt 28.403 Einwohnern (Stand: 2019) auf einer Gesamtfläche von 83,10 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2019
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Ancône 1.370 1,68 815 26008 26200
La Coucourde 1.157 10,01 116 26106 26740
Les Tourrettes 1.032 7,22 143 26353 26740
Montélimar [A 1] 21.396 23,15 924 26198 26200
Saulce-sur-Rhône 1.844 18,90 98 26337 26270
Savasse 1.487 22,14 67 26339 26740
Kanton Montélimar-1 28.403 83,10 342 2608 – 
  1. Nur der nördliche Teil der Gemeinde, der Rest gehört zum Kanton Montélimar-2.

Kanton Montélimar-1 bis 2015Bearbeiten

Der alte Kanton Montélimar-1 umfasste die Gemeinde Ancône und einen Teil der Gemeinde Montélimar.