Hauptmenü öffnen

Jekaterina Andrejewna Bytschkowa

russische Tennisspielerin
Jekaterina Bytschkowa Tennisspieler
Jekaterina Bytschkowa
2015 bei den Wimbledon Championships
Nation: RusslandRussland Russland
Geburtstag: 5. Juni 1985
Größe: 171 cm
1. Profisaison: 2000
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 1.000.612 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 387:318
Karrieretitel: 0 WTA, 10 ITF
Höchste Platzierung: 66 (20. Februar 2006)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 138:161
Karrieretitel: 0 WTA, 5 ITF
Höchste Platzierung: 106 (29. Januar 2007)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Jekaterina Andrejewna Bytschkowa (russisch Екатерина Андреевна Бычкова, wiss. Transliteration Ekaterina Andreevna Byčkova; englische Schreibweise Ekaterina Andreevna Bychkova; * 5. Juni 1985 in Moskau) ist eine ehemalige russische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Bytschkowa spielte mit 15 Jahren ihre erste Profisaison. Ihren ersten Auftritt auf dem ITF Women’s Circuit hatte sie am 18. September 2000 in Moskau. Ihre ersten ITF-Titel feierte sie am 14. Dezember 2003 in Kairo.

Bei den US Open besiegte Bytschkowa 2005 in Runde eins die Vorjahressiegerin Swetlana Kusnezowa, ehe sie gegen Ivana Lisjak aus Kroatien ausschied.

Von 2005 bis 2012 spielte sie in der deutschen Bundesliga für den TC Moers 08.

Ihre bislang letzte Partie auf der Damentour absolvierte Bytschkowa im Februar 2016, als sie in der Qualifikation für ein ITF-Turnier scheiterte.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 14. Dezember 2003 Agypten  Kairo ITF $10.000 Sand Spanien  Gabriela Velasco Andreu 6:1, 6:4
2. 4. Juli 2004 Russland  Krasnoarmeisk ITF $10.000 Hartplatz Russland  Olga Panowa 6:2, 6:3
3. 29. August 2004 Russland  Moskau ITF $25.000 Sand Russland  Marija Kondratjewa 6:2, 6:1
4. 27. März 2005 Russland  St. Petersburg ITF $25.000 Hartplatz (Halle) Finnland  Emma Laine 6:1, 6:2
5. 17. Dezember 2005 Italien  Bergamo ITF $50.000 Teppich (Halle) Bosnien und Herzegowina  Mervana Jugić-Salkić 6:3, 6:0
6. 18. Juni 2006 Frankreich  Marseille ITF $50.000 Sand Frankreich  Séverine Beltrame 6:1, 6:2
7. 19. Juli 2009 Frankreich  Contrexéville ITF $50.000 Sand Deutschland  Kathrin Wörle 6:4, 6:4
8. 7. August 2010 Russland  Moskau ITF $25.000 Sand Weissrussland  Darja Kustowa 6:2, 7:5
9. 13. April 2013 Vereinigtes Konigreich  Edgbaston ITF $25.000 Hartplatz (Halle) Italien  Angelica Moratelli 6:4, 6:3
10. 23. Februar 2014 Vereinigtes Konigreich  Nottingham ITF $25.000 Hartplatz (Halle) Frankreich  Pauline Parmentier 3:0 Aufgabe

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 14. Dezember 2003 Agypten  Kairo ITF $10.000 Sand Russland  Raissa Gurewitsch Neuseeland  Eden Marama
Neuseeland  Paula Marama
7:5, 6:1
2. 4. Juli 2004 Russland  Krasnoarmeisk ITF $10.000 Hartplatz Russland  Wassilissa Davydowa Russland  Wassilissa Bardina
Russland  Julia Efremowa
7:65, 6:0
3. 17. Dezember 2005 Italien  Bergamo ITF $50.000 Teppich (Halle) Russland  Marina Schamayko Italien  Francesca Lubiani
Italien  Valentina Sassi
6:1, 6:3
4. 12. November 2010 Weissrussland  Minsk ITF $25.000 Hartplatz (Halle) Russland  Jelena Bowina Polen  Paula Kania
Polen  Katarzyna Piter
6:4, 6:0
5. 27. April 2013 Turkei  Istanbul ITF $50.000 Hartplatz Ukraine  Nadija Kitschenok Turkei  Başak Eraydın
Bulgarien  Aleksandrina Najdenowa
3:6, 6:2, [10:5]

Abschneiden bei Grand-Slam-TurnierenBearbeiten

EinzelBearbeiten

Turnier 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 Bilanz Karriere
Australian Open 2 1 1 1:3 2
French Open 1 1 1 1 0:4 1
Wimbledon 2 1 1 1:3 2
US Open 2 2 2 2 1 4:5 2

DoppelBearbeiten

Turnier 2006 2007 Bilanz Karriere
Australian Open 1 2 1:2 2
French Open 2 1 1:2 2
Wimbledon 0:0
US Open 1 0:1 1

WeblinksBearbeiten

  Commons: Jekaterina Bytschkowa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien