Hauptmenü öffnen

Jean-Marie Wampers

belgischer Radrennfahrer
Qsicon Ueberarbeiten.svg
Artikel eintragen Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung des Portals Radsport eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Radsport auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion! Cycling (road) pictogram.svg
Jeanmarie wampers-1563983640.jpeg

Jean-Marie Wampers (* 7. April 1959 in Ukkel) ist ein ehemaliger belgischer Radrennfahrer.

Jean-Marie Wampers war Profi-Rennfahrer von 1981 bis 1992. Der größte Erfolg seiner Laufbahn war der Sieg bei Paris–Roubaix im Jahre 1989. 1985 gewann er den Nationale Sluitingprijs und 1989 den Scheldepreis Flandern. Zweimal – 1986 und 1989 – siegte er bei Rund um Henninger Turm.

WeblinksBearbeiten