Herman Cornelis

Herman Cornelis (* 19. April 1938 in Meerbeke; † 19. Dezember 2012 in Strombeek-Bever, Provinz Brabant) war ein belgischer Radrennfahrer und nationaler Meister im Radsport.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Als Amateur wurde er 1959 nationaler Meister im Straßenrennen vor Albert Covens. Zuvor hatte er eine Etappe der Belgien-Rundfahrt für Amateure gewonnen. Im Rennen der UCI-Straßen-Weltmeisterschaften wurde er beim Sieg von Gustav-Adolf Schur Siebenter. 1960 und 1961 startete er als Unabhängiger.

1960 wurde er Dritter im Grote Prijs Stad Zottegem hinter dem Sieger Jozef Schils. 1962 beendete er seine Laufbahn.

WeblinksBearbeiten