Fußball-Verbandsliga Mittelrhein 1981/82

Die Fußball-Verbandsliga Mittelrhein 1981/82 war die 36. Spielzeit der höchsten Spielklasse im Fußball-Verband Mittelrhein. Sie war eine Ligenebene unterhalb der Oberliga Nordrhein angesiedelt und wurde in einer Staffel ausgetragen.

Verbandsliga Mittelrhein 1981/82
Logo des Fußball-Verbandes Mittelrhein
Meister TuS 08 Langerwehe
Aufsteiger TuS 08 Langerwehe,
Siegburger SV 04
Absteiger 1. FC Köln Amateure II,
Westwacht Aachen,
Blau-Weiß Niederembt
Mannschaften 17
Spiele 272
Tore 946 (ø 3,48 pro Spiel)
Verbandsliga Mittelrhein 1980/81
Oberliga Nordrhein

Im Vergleich zur Vorsaison waren der TuS 08 Langerwehe, der Siegburger SV 04 und der Bonner SC nach drei Spielzeiten wieder aus der Oberliga Nordrhein abgestiegen. Aus den Landesligen kamen die zweite Amateurmannschaft des 1. FC Köln und der FC Düren-Niederau (beide erstmals in der Verbandsliga) hinzu.

Sieger wurde erstmals der TuS 08 Langerwehe, der zusammen mit dem Siegburger SV 04 in die Oberliga Nordrhein aufstieg.

Am Saisonende mussten die Mannschaften auf den letzten drei Plätzen absteigen. Die zweite Amateurmannschaft des 1. FC Köln verließ die Verbandsliga nach einer Saison wieder, Westwacht Aachen acht Jahre nach dem Aufstieg und Blau-Weiß Niederembt vier Jahre.

Vereine der Verbandsliga Mittelrhein 1981/82

Abschlusstabelle Bearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. TuS 08 Langerwehe (A)  32  23  4  5 082:360 +46 50:14
 2. Siegburger SV 04 (A)  32  17  9  6 070:400 +30 43:21
 3. Rhenania Würselen  32  14  11  7 083:590 +24 39:25
 4. Borussia Brand  32  15  8  9 069:510 +18 38:26
 5. FSV Gebäudereiniger Köln  32  12  13  7 057:410 +16 37:27
 6. Alemannia Aachen Amateure  32  13  9  10 078:660 +12 35:29
 7. Bonner SC (A)  32  13  7  12 055:420 +13 33:31
 8. SG Düren 99  32  12  8  12 045:530  −8 32:32
 9. SSV Troisdorf 05  32  11  9  12 058:520  +6 31:33
10. FC Düren-Niederau (N)  32  12  7  13 052:550  −3 31:33
11. Eschweiler SG  32  11  7  14 061:720 −11 29:35
12. Germania Zündorf  32  10  8  14 050:600 −10 28:36
13. TuS Lindlar  32  10  7  15 044:650 −21 27:37
14. BC Berrenrath  32  7  11  14 032:510 −19 25:39
15. 1. FC Köln Amateure II (N)  32  10  4  18 048:690 −21 24:40
16. Westwacht Aachen  32  8  6  18 034:600 −26 22:42
17. Blau-Weiß Niederembt  32  7  6  19 028:740 −46 20:44
  • Aufsteiger in die Oberliga Nordrhein 1982/83
  • Absteiger in die Landesliga Mittelrhein 1982/83
  • (M) Staffelsieger der Verbandsliga Mittelrhein 1980/81
    (A) Absteiger aus der Oberliga Nordrhein 1980/81
    (N) Aufsteiger aus der Landesliga Mittelrhein 1980/81

    Weblinks Bearbeiten