Fußball-Landesliga Mittelrhein 1955/56

Landesliga Mittelrhein 1955/56
Logo Fußball-Verband Mittelrhein.svg
Meister SSV Troisdorf 05
Absteiger BC Efferen, Borussia Kalk
Mannschaften 31
LL Mittelrhein 1954/55
2. Liga West 1955/56
Bezirksklasse ↓

Die Fußball-Landesliga Mittelrhein 1955/56 war die sechste Spielzeit der höchsten Fußball-Amateurklasse im Gebiet des Fußball-Verbandes Mittelrhein unter der Bezeichnung Landesliga. Die Landesliga Mittelrhein war unterhalb der 2. Liga West auf der dritten Ebene des damaligen deutschen Ligafußballs angesiedelt und wurde in zwei Staffeln ausgetragen. Mittelrhein-Meister 1956 wurde der SSV Troisdorf 05.

Für die folgende Saison wurde eine neue eingleisige Verbandsliga Mittelrhein eingerichtet, für die sich die bestplatzierten Vereine aus den beiden Landesliga-Staffeln qualifizierten.

AbschlusstabellenBearbeiten

Staffel 1
Platz Verein Sp. Tore Punkte
1. SSV Troisdorf 05 30 89:39 47:13
2. SC Rapid Köln 30 96:48 45:15
3. VfL Köln 1899 30 75:43 43:17
4. Glückauf Habbelrath-Grefrath (N) 30 67:49 38:22
5. Eschweiler SG 30 44:34 37:23
6. Stolberger SV 30 72:58 34:26
7. TuRa Hennef 30 55:60 29:31
8. SpVg Frechen 20 30 51:53 28:32
9. Alemannia Lendersdorf 30 50:70 25:35
10. SC West Köln 30 44:54 24:36
11. FV Haaren 30 48:74 24:36
12. SpVgg Hürth-Hermülheim 30 60:82 23:37
13. SC Schwarz-Weiß Köln 30 59:72 22:38
14. Siegburger SV 04 30 48:66 22:38
15. BC Efferen 30 40:63 22:38
16. TuS Derschlag 30 52:85 17:43
Staffel 2
Platz Verein Sp. Tore Punkte
1. SV Bergisch Gladbach 09 28 66:36 40:16
2. SC Fortuna Köln 28 49:33 39:17
3. Godesberg 08 28 51:34 37:19
4. SVS Merkstein 28 69:41 34:32
5. Viktoria Alsdorf (N) 28 57:49 29:27
6. Kohlscheider BC 28 53:52 28:28
7. TuRa Bonn 28 50:55 28:28
8. Bonner FV (N) 28 72:70 27:29
9. SuS Herzogenrath 28 62:68 25:31
10. VfR Übach-Palenberg 28 49:44 23:33
11. Borussia Hückelhoven (N) 28 46:61 23:33
12. VfL Leverkusen (N) 28 37:69 23:33
13. 1. FC Köln Amat. (N) 28 55:69 22:34
14. SV Baesweiler 09 28 47:62 22:34
15. Borussia Kalk 28 50:70 20:36
Mittelrhein-Meister und Qualifikation für die neue Verbandsliga
Qualifikation für die neue Verbandsliga
Abstieg in die Bezirksklasse
(N) Aufsteiger aus der Bezirksklasse 1954/55

MeisterschaftBearbeiten

Die beiden Staffelsieger ermittelten in Hin- und Rückspiel den Mittelrhein-Meister:

SSV Troisdorf 05 – SV Bergisch Gladbach0002:1
SV Bergisch Gladbach – SSV Troisdorf 050000:1

In der Aufstiegsrunde zur 2. Liga West unterlag der Mittelrhein-Meister SSV Troisdorf dem VfB Speldorf und dem Dortmunder SC 95.

WeblinksBearbeiten