Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

TuS Lindlar

deutscher Fußballverein

Der Turn- und Sportverein Lindlar ist ein Sportverein aus der Gemeinde Lindlar (Oberbergischer Kreis). Neben Fußball (derzeit Bezirksliga) praktiziert der Verein die Sportarten Handball, Badminton, Basketball, Tischtennis, Volleyball und Schwimmen. Außerdem gehören Gesundheits-, Freizeit und Jugendfreizeitsport zum Angebot des TuS Lindlar.

TuS Lindlar
TuSLindlar.png
Basisdaten
Name Turn- und Sportverein Lindlar 1925 e.V.
Sitz Lindlar, NRW
Gründung August 1925
Website tus-lindlar1925.de
Erste Mannschaft
Stadion Volksbank Parkstadion
Plätze ca. 1000 Stehplätze
Liga Bezirksliga Mittelrhein 1
2016/17 9. Platz
Heim
Auswärts

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Der Verein wurde im August 1925 gegründet. Aufmerksamkeit erregte der Verein, als seine erste Fußballmannschaft 1985/86 in die Fußball-Oberliga Nordrhein aufstieg. Der Verein musste allerdings bereits nach einer Saison wieder absteigen. Ein großer sportlicher Einbruch ereignete sich ab der Saison 1989/90, als die erste Fußballmannschaft zunächst in die Landesliga und schließlich in die Bezirksliga (1992/93) abstieg. Davon erholte sich der Verein, dessen Fußball-Abteilung zugleich die mitgliederstärkste Abteilung ist, nicht mehr. In der Saison 2003/04 verfehlte die erste Fußballmannschaft des TuS Lindlar in der Relegation knapp den Landesliga-Aufstieg. Diesen schaffte sie nach der Saison 2012/13. Drei Jahre später stiegen die Lindlarer wieder in die Bezirksliga ab.

ErfolgeBearbeiten

  • Meister der Verbandsliga Mittelrhein: 1985/86
  • Meister der Landesliga: 1969/70, 1974/75, 1983/84

Ehemalige Spieler / TrainerBearbeiten

WeblinksBearbeiten