Fußball-Landesliga Rheinhessen 1946/47

Fußball 1946 Rheinhessen

Die Fußball-Landesliga Rheinhessen 1946/47 war die zweite Spielzeit der höchsten Amateur-Spielklasse im Landesteil Rheinhessen des Landes Rheinland-Pfalz nach dem Zweiten Weltkrieg. Die Liga war unterhalb der Gruppe Nord der damaligen 1. Liga Südwest (auch Zonenliga Nord genannt) angesiedelt. Die SpVgg Weisenau wurde Rheinhessenmeister 1947, stieg aber nicht in die 1. Liga Südwest auf. Der TSV Armsheim, der FV Flonheim, die TSG Heidesheim und Rhenania Rheindürkheim stiegen aus der Landesliga ab.

Landesliga Rheinhessen 1946/47
Meister SpVgg Weisenau
Absteiger TSV Armsheim, FV Flonheim, TSG Heidesheim, Rhenania Rheindürkheim
Mannschaften 14
1. Liga Südwest 1946/47

AbschlusstabelleBearbeiten

Zur Landesligasaison Rheinhessen 1946/47 sind nur bruchstückhafte Informationen überliefert.[1][2]

Platz Verein Sp. Tore Punkte
1 SpVgg Weisenau 26 162:42 47:50
2 Blau-Weiß Worms 26 39:13
3 Fontana Finthen 26 36:16
4 Alemannia Worms 26 34:18
5 SpVgg Ingelheim 26 33:19
6 FSV Oppenheim 26 31:21
7 SG 1946 Bretzenheim 26 27:25
VfR Alsheim
RWO Alzey
Hassia Bingen
TSV Armsheim
FV Flonheim
TSG Heidesheim
TSV Rhenania Rheindürkheim
  • Absteiger
  • WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Chronik des TSV Armsheim mit Angaben zur Landesliga Rheinhessen 1946/47
    2. Chronik der SpVgg Weisenau mit Angaben zur Landesliga Rheinhessen 1946/47