FSV Oppenheim

deutscher Fußballverein

Der FSV Oppenheim (voller Name FSV 1945 Oppenheim e.V.) ist ein Fußballverein aus der Stadt Oppenheim.

Der Verein wurde im Juli 1945 gegründet; dabei wurden die drei Vereine Hessen 13, DJK und Spielvereinigung zum FSV Oppenheim zusammengefasst.[1]

In den Jahren 1946 bis 1952 spielte der FSV in der Fußball-Landesliga Rheinhessen bzw. Rheinhessen-Nahe, damals die höchste Amateurspielklasse in Rheinhessen und ab 1949 im Raum Rheinhessen/Nahe des Südwestdeutschen Fußballverbandes. In der Saison 1946/47 erreichte die Mannschaft den 6. Platz und in den Saisons 1947/48 und 1948/49 jeweils den 8. Platz. In den Saisons 1949/50 und 1950/51 entging man als 12. und 14. jeweils nur knapp dem Abstieg, musste aber schließlich als 13. und Tabellenvorletzter der Landesliga-Saison 1951/52 den Gang in die 2. Amateurliga Rheinhessen antreten.

Für den Verein spielen Jugendmannschaften von der G- bis zur A-Jugend. Außerdem werden Damen-Gymnastik und Eltern-Kind-Turnen angeboten.[2]

In der Saison 2019/20 tritt die erste Mannschaft des FSV in der Bezirksliga Rheinhessen an.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Vereinschronik auf der Website des FSV, abgerufen am 27. November 2019
  2. Abteilungen auf der Website des FSV, abgerufen am 27. November 2019

WeblinksBearbeiten