Hauptmenü öffnen

Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2013/Dänemark

Dieser Artikel behandelt die dänische Nationalmannschaft bei der Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2013 in Schweden. Dänemark nahm außer 1987 an allen Endrunden teil und konnte aber noch nie das Finale erreichen. Die bisher besten Platzierungen sind zwei dritte Plätze (1991, 1993).

QualifikationBearbeiten

Dänemark wurde für die Qualifikation in Gruppe 7 gelost und traf dabei erstmals auf Armenien und Österreich sowie auf Portugal und Tschechien. Die Däninnen gewannen die ersten sechs Spiele ohne Gegentreffer, nach der 1:3-Niederlage im vorletzten Spiel gegen Österreich fielen sie aber auf den Relegationsplatz zurück, konnten dann aber durch ein 2:0 gegen Portugal noch an den Österreicherinnen vorbeiziehen, die damit ihre erste EM-Endrunde verpassten, da sie sich auch in den Relegationsspielen gegen Russland nicht durchsetzen konnten. Beste dänische Torschützin in der Qualifikation war Pernille Harder mit 9 Toren.

TabelleBearbeiten

Pl. Team Sp. S U N Tore Punkte
1 Danemark  Dänemark 8 7 0 1 29:03 21
2 Osterreich  Österreich 8 6 1 1 16:09 19
3 Tschechien  Tschechien 8 4 1 3 16:09 13
4 Portugal  Portugal 8 2 0 6 16:13 06
5 Armenien  Armenien 8 0 0 8 02:44 00

SpielergebnisseBearbeiten

21.09.2011 Jerewan Armenien Dänemark 00:5 (0:2)
22.10.2011 Vejle Dänemark Österreich 03:0 (2:0)
26.10.2011 Barcelos Portugal Dänemark 00:3 (0:1)
23.11.2011 Vejle Dänemark Armenien 11:0 (6:0)
04.04.2012 Prag Tschechien Dänemark 00:2 (0:1)
20.06.2012 Vejle Dänemark Tschechien 01:0 (0:0)
15.09.2012 St. Pölten Österreich Dänemark 03:1 (1:0)
19.09.2012 Vejle Dänemark Portugal 02:0 (0:0)

VorbereitungBearbeiten

In der Vorbereitung auf die EM wurden vier Testspiele durchgeführt:

Datum Ergebnis Gegner Austragungsort Torschützinnen für Dänemark
5. April 2013 0:1 Niederlande  Niederlande Silkeborg
8. April 2013 5:1 Russland  Russland Horsens Julie Rydahl Bukh (47.), Katrine Veje (50.), Pernille Harder (51., 55., 79.)
20. Juni 2013 2:0 Island  Island Viborg Nadia Nadim (34.), Julie Rydahl Bukh (48.)
28. Juni 2013 2:2 Spanien  Spanien Vejle Mariann Knudsen (46.), Johanna Rasmussen (58.)

AufgebotBearbeiten

Der Kader[1] für die Europameisterschaft wurde angeführt von Kapitänin Katrine Pedersen, der einzigen derzeit aktiven europäischen Spielerin mit mehr als 200 Länderspielen. Am 30. Juni musste Sanne Troelsgaard Nielsen wegen einer schweren Krankheit in der unmittelbaren Familie die Teilnahme absagen. Für die Stürmerin wurde ihre Vereinskameradin Emma Madsen nachnominiert, die zuletzt vor zwei Jahren zu einem Einsatz gekommen war.[2]

Nr. Name Verein Geburtsdatum Länderspiele Tore Letzter Einsatz Sp. Tor      
Tor
22 Katrine Abel Taastrup FC 28.06.1990 000 00 - 0 0 0 0 0
16 Cecilie B. Sørensen B93/HIK/Skjold 25.03.1987 002 00 13.03.2013 0 0 0 0 0
01 Stina Lykke Petersen Brøndby IF 09.02.1986 025 00 25.07.2013 5 0 0 0 0
Abwehr
19 Mia Brogaard Brøndby IF 15.10.1981 073 05 25.07.2013 4 2 0 0 0
02 Line Røddik Hansen Schweden  Tyresö FF 31.01.1988 087 10 25.07.2013 4 0 0 0 0
05 Janni Arnth Jensen Fortuna Hjørring 15.10.1986 038 01 25.07.2013 2 0 1 0 0
14 Malene Marquard Olsen Brøndby IF 02.02.1983 013 00 15.09.2012 0 0 0 0 0
18 Theresa Nielsen Brøndby IF 20.07.1986 062 04 25.07.2013 5 0 1 0 0
04 Christina Ø. Ørntoft Brøndby IF 02.07.1985 064 01 25.07.2013 5 0 1 0 0
21 Cecilie Sandvej Brøndby IF 13.06.1990 007 00 16.07.2013 1 0 1 0 0
Mittelfeld
12 Line Sigvardsen Jensen Fortuna Hjørring 23.08.1991 023 01 22.07.2013 2 0 0 0 0
09 Nanna Christiansen Brøndby IF 17.06.1989 049 04 16.07.2013 1 0 0 0 0
10 Pernille Harder Schweden  Linköpings FC 15.11.1992 048 21 25.07.2013 5 0 0 0 0
20 Sine Hovesen Fortuna Hjørring 19.08.1987 012 01 13.03.2013 0 0 0 0 0
06 Mariann Gajhede Knudsen Schweden  Linköpings FC 16.11.1984 093 04 25.07.2013 5 2 0 0 0
03 Katrine Pedersen (C)  Norwegen  Stabæk Fotball 13.04.1977 210 09 25.07.2013 5 0 0 0 0
15 Sofie Junge Pedersen Fortuna Hjørring 24.04.1992 017 02 13.07.2013 2 0 0 0 0
13 Johanna Rasmussen Schweden  Kristianstads DFF 02.07.1983 110 30 25.07.2013 5 1 0 0 0
08 Julie Rydahl Bukh Brøndby IF 09.01.1982 091 10 25.07.2013 5 0 0 0 0
23 Karoline Smidt Nielsen Fortuna Hjørring 12.05.1994 005 00 16.07.2013 1 0 0 0 0
11 Katrine Veje Schweden  LdB FC Malmö 19.06.1991 053 05 25.07.2013 4 0 0 0 0
Angriff
17 Nadia Nadim Fortuna Hjørring 02.01.1988 041 05 25.07.2013 5 0 0 0 0
07 Emma Madsen Brøndby IF 18.11.1988 004 00 25.07.2013 2 0 0 0 0
Trainerstab
Kenneth Heiner-Møller 17.01.1971 Trainer
Per Nielsen 09.07.1956 Co-Trainer
Anmerkungen:

Stand: Nach dem Spiel gegen Norwegen am 25. Juli 2013

EM-EndrundeBearbeiten

Dänemark traf in der Vorrundengruppe A im Eröffnungsspiel auf Gastgeber Schweden sowie in den weiteren Gruppenspielen auf Italien und Finnland. Gegen Schweden und Finnland spielten die Däninnen auch in der Gruppenphase bei der EM 2005, wobei sie damals aufgrund des direkten Vergleichs gegen Finnland ausschieden. Gegen Italien spielten sie zuletzt in der Gruppenphase bei der EM 2001, die sie als Gruppensieger beendeten, dann aber im Halbfinale gegen Schweden verloren.

Nach einem Auftaktremis gegen Schweden folgte gegen Italien eine unglückliche Niederlage und gegen Finnland erneut ein Remis, so dass die Däninnen wieder wie 2009 den 3. Platz in der Gruppe belegten und zwei Tage auf die Ergebnisse der anderen Mannschaften warten mussten. Dabei waren die Chancen auf das Erreichen des Viertelfinales geringer als 2009 als man 3 Punkte hatte, denn nur wenn sich Island und die Niederlande remis getrennt hätten und England und Russland ihr drittes Spiel verloren hätten, wäre Dänemark sicher im Viertelfinale gewesen. Da Island gegen die Niederlande gewann, musste Dänemark auf Niederlagen von England und Russland hoffen, da aber Russland und Spanien sich 1:1 trennten während England gegen Frankreich verlor, musste das Los zwischen Dänemark und Russland entscheiden, welches zu Gunsten von Dänemark ausfiel.[3][4]

Im Viertelfinale konnte sich Dänemark im Elfmeterschießen gegen Frankreich durchsetzen und erstmals seit 2001 wieder das Halbfinale einer Europameisterschaft erreichen. Gegner dort war das Team aus Norwegen sein. Bereits in der 3. Minute geriet Dänemark in Rückstand, bestimmte dann aber über weite Strecken das Spiel und kam drei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit zum Ausgleich. Auch in der Verlängerung machten die Däninnen das Spiel, konnten aber kein Tor erzielen und mussten dann wie gegen Frankreich ins Elfmeterschießen. Dort hatten die Norwegerinnen die besseren Schützinnen, so dass Dänemark aus dem Turnier ausschied.

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Schweden  Schweden  3  2  1  0 009:200  +7 07
 2. Italien  Italien  3  1  1  1 003:400  −1 04
 3. Danemark  Dänemark  3  0  2  1 003:400  −1 02
 4. Finnland  Finnland  3  0  2  1 001:600  −5 02

GruppenspieleBearbeiten

Mittwoch, 10. Juli 2013, 20:30 Uhr in Göteborg
Schweden Dänemark 1:1 (1:1)
Samstag, 13. Juli 2013, 18:00 Uhr in Halmstad
Italien Dänemark 2:1 (0:0)
Dienstag, 16. Juli 2013, 20:30 Uhr in Göteborg
Dänemark Finnland 1:1 (1:0)

K. o.-RundeBearbeiten

Montag, 22. Juli 2013, 20:45 Uhr in Linköping
Frankreich Dänemark 1:1 n. V. (1:1, 0:1), 2:4 i. E.
Donnerstag, 25. Juli 2013, 20:30 Uhr in Norrköping
Norwegen Dänemark 1:1 n. V. (1:1, 1:0), 4:2 i. E.

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten