Hauptmenü öffnen
Am Afrika-Cup 2012 teilnehmende Länder:
  • Für die Endrunde qualifizierte Länder.
  • In der Qualifikation ausgeschiedene Länder.
  • Nicht teilnehmende Länder.
  • Kein Mitglied der CAF.
  • Für die Qualifikation zum Afrika-Cup 2012 hatten 45 Länder ihre Nationalmannschaften gemeldet. Dschibuti, Eritrea, Lesotho, São Tomé und Príncipe, die Seychellen und Somalia verzichteten auf eine Entsendung ihrer Mannschaften. Trotz Meldung nahm Mauretanien nicht an der Qualifikation teil.[1]

    Die Auslosung der Gruppen für die Qualifikation fand am 20. Februar 2010 im kongolesischen Lubumbashi statt.[2] Die Qualifikation fand im Zeitraum zwischen Juli 2010 und Oktober 2011 statt.[3]

    Inhaltsverzeichnis

    Qualifikation für 2013Bearbeiten

    Entgegen ersten Planungen gab die CAF am 19. Juli 2010 bekannt, dass die Mannschaften, die sich für 2012 qualifizieren, nicht automatisch auch für den Afrika-Cup 2013 qualifiziert sind. Vielmehr gab der Verband im September 2010 einen Qualifikationsmodus bekannt, der separat von der Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014 stattfinden wird.[4]

    BesonderheitenBearbeiten

    Togo war aufgrund eines Beschlusses Anfang 2010 wegen des Rückzugs vom Afrika-Cup 2010 auf Grund des Terroranschlags auf den Mannschaftsbus von den Afrika-Cups 2012 und 2013 ausgeschlossen.[5] Ein Eilantrag Togos vor dem Internationalen Sportgerichtshof (CAS), zur Auslosung zugelassen zu werden, wurde abgelehnt, da die Qualifikationsspiele erst im Herbst 2010 begannen. Am 14. Mai 2010 wurde der Ausschluss Togos jedoch von der CAF zurückgezogen. Die Nationalmannschaft von Togo wurde automatisch der Qualifikationsgruppe K zugewiesen.[6]

    Die Nigerianische Fußballnationalmannschaft wurde von Staatspräsident Goodluck Jonathan für zwei Jahre, beginnend am 30. Juni 2010, von allen internationalen Turnieren zurückgezogen.[7] Kurz vor Ablauf des FIFA-Ultimatums am 5. Juli 2010 nahm der nigerianische Präsident seine Sperre für die Nationalmannschaften und die Auflösung des Verbandes zurück.[8]

    Mauretanien gab am 21. August 2010 seinen Rückzug aus der Qualifikation bekannt.

    ModusBearbeiten

    Die 14 freien Teilnahmeplätze am Afrika-Cup 2012 spielten letztlich 44 Mannschaften in 11 Gruppen aus. Es wurde innerhalb der Gruppen nach dem Rundenturniersystem gespielt. Sollte eine Mannschaft zurückziehen, würden bei den 4er-Gruppen für die Ermittlung der besten Gruppenzweiten nur die Spiele gegen den Ersten und Dritten der Gruppe berücksichtigt. Hätte ein Team aus Gruppe K zurückgezogen, wäre nur der Gruppensieger direkt qualifiziert gewesen, der Zweite nur dann, wenn er einer der drei besten Gruppenzweiten ist.[9] Dieser Fall trat nicht ein.

    Durch den Rückzug Mauretaniens und der Tatsache, dass in Gruppe F folglich nur noch drei Mannschaften antraten, wurden die besten zwei Gruppenzweiten (ohne Gruppe K) nur auf Grundlage ihrer Ergebnisse gegen jeweils den Ersten und Dritten ihrer Gruppe ermittelt. Spiele gegen den Gruppenvierten waren somit für die Ermittlung der besten Gruppenzweiten unerheblich.

    QualifikationBearbeiten

    Qualifiziert für den Afrika-Cup 2012 sind:

    • alle Gruppensieger
    • der Gruppenzweite der Gruppe K
    • die besten zwei Gruppenzweiten ohne Berücksichtigung der Gruppe K und ohne Berücksichtigung der Ergebnisse gegen den jeweiligen Vierten einer jeden Gruppe

    Qualifizierte MannschaftenBearbeiten

    Folgende Mannschaften sind für den Afrika-Cup 2012 qualifiziert.[10]

    QualifikationBearbeiten

    Gruppe ABearbeiten

    Rang Mannschaft Spiele S U N Tore Tordifferenz Punkte
    1. Mali  Mali 6 3 1 2 9:06 +3 10
    2. Kap Verde  Kap Verde 6 3 1 2 7:07 ±0 10
    3. Simbabwe  Simbabwe 6 2 2 2 7:05 +2 08
    4. Liberia  Liberia 6 1 2 3 5:10 −5 05
    4. September 2010
    Kap Verde  Kap Verde Mali  Mali 1:0 (1:0)
    5. September 2010
    Liberia  Liberia Simbabwe  Simbabwe 1:1 (0:1)
    9. Oktober 2010
    Mali  Mali Liberia  Liberia 2:1 (1:1)
    10. Oktober 2010
    Simbabwe  Simbabwe Kap Verde  Kap Verde 0:0
    26. März 2011
    Kap Verde  Kap Verde Liberia  Liberia 4:2 (3:1)
    Mali  Mali Simbabwe  Simbabwe 1:0 (1:0)
    5. Juni 2011
    Liberia  Liberia Kap Verde  Kap Verde 1:0 (1:0)
    Simbabwe  Simbabwe Mali  Mali 2:1 (1:0)
    3. September 2011
    Mali  Mali Kap Verde  Kap Verde 3:0 (2:0)
    4. September 2011
    Simbabwe  Simbabwe Liberia  Liberia 3:0 (2:0)
    8. Oktober 2011
    Liberia  Liberia Mali  Mali 2:2 (1:1)
    Kap Verde  Kap Verde Simbabwe  Simbabwe 2:1 (2:0)

    Gruppe BBearbeiten

    Rang Mannschaft Spiele S U N Tore Tordifferenz Punkte
    1. Guinea  Guinea 6 4 2 0 13:05 +08 14
    2. Nigeria  Nigeria 6 3 2 1 12:05 +07 11
    3. Athiopien  Äthiopien 6 2 1 3 08:13 05 07
    4. Madagaskar  Madagaskar 6 0 1 5 04:14 −10 01
    5. September 2010
    Nigeria  Nigeria Madagaskar  Madagaskar 2:0 (2:0)
    Athiopien  Äthiopien Guinea  Guinea 1:4 (1:2)
    10. Oktober 2010
    Madagaskar  Madagaskar Athiopien  Äthiopien 0:1 (0:0)
    Guinea  Guinea Nigeria  Nigeria 1:0 (1:0)
    27. März 2011
    Nigeria  Nigeria Athiopien  Äthiopien 4:0 (1:0)
    Madagaskar  Madagaskar Guinea  Guinea 1:1 (1:0)
    5. Juni 2011
    Athiopien  Äthiopien Nigeria  Nigeria 2:2 (1:1)
    Guinea  Guinea Madagaskar  Madagaskar 4:1 (2:1)
    4. September 2011
    Madagaskar  Madagaskar Nigeria  Nigeria 0:2 (0:0)
    Guinea  Guinea Athiopien  Äthiopien 1:0 (1:0)
    8. Oktober 2011
    Athiopien  Äthiopien Madagaskar  Madagaskar 4:2 (1:1)
    Nigeria  Nigeria Guinea  Guinea 2:2 (0:0)

    Gruppe CBearbeiten

    Rang Mannschaft Spiele S U N Tore Tordifferenz Punkte
    1. Sambia  Sambia 6 4 1 1 11:02 +09 13
    2. Libyen  Libyen 6 3 3 0 06:01 +05 12
    3. Mosambik  Mosambik 6 2 1 3 04:06 02 07
    4. Komoren  Komoren 6 0 1 5 02:14 −12 01
    4. September 2010
    Sambia  Sambia Komoren  Komoren 4:0 (3:0)
    5. September 2010
    Mosambik  Mosambik Politisches System der Libysch-Arabischen Dschamahirija  Libyen 0:0
    9. Oktober 2010
    Komoren  Komoren Mosambik  Mosambik 0:1 (0:0)
    10. Oktober 2010
    Politisches System der Libysch-Arabischen Dschamahirija  Libyen Sambia  Sambia 1:0 (1:0)
    27. März 2011
    Mosambik  Mosambik Sambia  Sambia 0:2 (0:1)
    28. März 2011
    Libyen  Libyen Komoren  Komoren 3:0 (1:0)1
    4. Juni 2011
    Sambia  Sambia Mosambik  Mosambik 3:0 (0:0)
    5. Juni 2011
    Komoren  Komoren Libyen  Libyen 1:1 (0:0)
    3. September 2011
    Libyen  Libyen Mosambik  Mosambik 1:0 (1:0) 2
    4. September 2011
    Komoren  Komoren Sambia  Sambia 1:2 (1:1)
    8. Oktober 2011
    Sambia  Sambia Libyen  Libyen 0:0
    Mosambik  Mosambik Komoren  Komoren 3:0 (3:0)

    1Das Spiel wurde auf Grund der Libyen-Krise in der malischen Hauptstadt Bamako ausgetragen.[11]
    2Das Spiel wurde auf Grund der Libyen-Krise in der ägyptischen Hauptstadt Kairo ausgetragen.[12]

    Gruppe DBearbeiten

    Rang Mannschaft Spiele S U N Tore Tordifferenz Punkte
    1. Marokko  Marokko 6 3 2 1 8:2 +6 11
    2. Zentralafrikanische Republik  Zentralafrikanische Republik 6 2 2 2 5:5 +0 8
    3. Algerien  Algerien 6 2 2 2 5:8 −3 8
    4. Tansania  Tansania 6 1 2 3 6:9 −3 5
    3. September 2010
    Algerien  Algerien Tansania  Tansania 1:1 (1:1)
    4. September 2010
    Marokko  Marokko Zentralafrikanische Republik  Zentralafr. Republik 0:0
    9. Oktober 2010
    Tansania  Tansania Marokko  Marokko 0:1 (0:1)
    10. Oktober 2010
    Zentralafrikanische Republik  Zentralafr. Republik Algerien  Algerien 2:0 (0:0)
    26. März 2011
    Tansania  Tansania Zentralafrikanische Republik  Zentralafr. Republik 2:1 (0:1)
    27. März 2011
    Algerien  Algerien Marokko  Marokko 1:0 (1:0)
    4. Juni 2011
    Marokko  Marokko Algerien  Algerien

    4:0 (2:0)

    5. Juni 2011
    Zentralafrikanische Republik  Zentralafr. Republik Tansania  Tansania 2:1 (1:0)
    3. September 2011
    Tansania  Tansania Algerien  Algerien 1:1 (1:0)
    4. September 2011
    Zentralafrikanische Republik  Zentralafr. Republik Marokko  Marokko 0:0
    9. Oktober 2011
    Marokko  Marokko Tansania  Tansania 3:1 (1:1)
    Algerien  Algerien Zentralafrikanische Republik  Zentralafr. Republik 2:0 (2:0)

    Gruppe EBearbeiten

    Rang Mannschaft Spiele S U N Tore Tordifferenz Punkte
    1. Senegal  Senegal 6 5 1 0 16:02 +14 16
    2. Kamerun  Kamerun 6 3 2 1 12:05 +07 11
    3. Kongo Demokratische Republik  Demokratische Republik Kongo 6 2 1 3 10:11 01 7
    4. Mauritius  Mauritius 6 0 0 6 02:22 −20 0
    4. September 2010
    Mauritius  Mauritius Kamerun  Kamerun 1:3 (0:0)
    5. September 2010
    Kongo Demokratische Republik  DR Kongo Senegal  Senegal 2:4 (0:3)
    9. Oktober 2010
    Kamerun  Kamerun Kongo Demokratische Republik  DR Kongo 1:1 (0:1)
    Senegal  Senegal Mauritius  Mauritius 7:0 (4:0)
    26. März 2011
    Senegal  Senegal Kamerun  Kamerun 1:0 (0:0)
    27. März 2011
    Kongo Demokratische Republik  DR Kongo Mauritius  Mauritius 3:0 (1:0)
    4. Juni 2011
    Kamerun  Kamerun Senegal  Senegal 0:0
    5. Juni 2011
    Mauritius  Mauritius Kongo Demokratische Republik  DR Kongo 1:2 (1:2)
    3. September 2011
    Kamerun  Kamerun Mauritius  Mauritius 5:0 (0:0)
    Senegal  Senegal Kongo Demokratische Republik  DR Kongo 2:0 (1:0)
    7. Oktober 2011
    Kongo Demokratische Republik  DR Kongo Kamerun  Kamerun 2:3 (2:1)
    9. Oktober 2011
    Mauritius  Mauritius Senegal  Senegal 0:2 (0:2)

    Gruppe FBearbeiten

    Rang Mannschaft Spiele S U N Tore Tordifferenz Punkte
    1. Burkina Faso  Burkina Faso 4 3 1 0 12:03 +9 10
    2. Gambia  Gambia 4 1 1 2 05:06 −1 04
    3. Namibia  Namibia 4 1 0 3 03:11 −8 03
    4. Mauretanien  Mauretanien zurückgezogen
    4. September 2010
    Gambia  Gambia Namibia  Namibia 3:1 (3:0)
    9. Oktober 2010
    Burkina Faso  Burkina Faso Gambia  Gambia 3:1 (1:0)
    26. März 2011
    Burkina Faso  Burkina Faso Namibia  Namibia 4:0 (1:0)
    4. Juni 2011
    Namibia  Namibia Burkina Faso  Burkina Faso 1:4 (0:1)[13]
    3. September 2011
    Namibia  Namibia Gambia  Gambia 1:0 (0:0)
    8. Oktober 2011
    Gambia  Gambia Burkina Faso  Burkina Faso 1:1 (0:0)

    Gruppe GBearbeiten

    Rang Mannschaft Spiele S U N Tore Tordifferenz Punkte
    1. Niger  Niger 6 3 0 3 6:8 −2 9
    2. Sudafrika  Südafrika 6 2 3 1 4:2 +2 9
    3. Sierra Leone  Sierra Leone 6 2 3 1 5:5 ±0 9
    4. Agypten  Ägypten 6 1 2 3 5:5 ±0 5
    4. September 2010
    Sudafrika  Südafrika Niger  Niger 2:0 (1:0)
    5. September 2010
    Agypten  Ägypten Sierra Leone  Sierra Leone 1:1 (0:0)
    10. Oktober 2010
    Niger  Niger Agypten  Ägypten 1:0 (1:0)
    Sierra Leone  Sierra Leone Sudafrika  Südafrika 0:0
    26. März 2011
    Sudafrika  Südafrika Agypten  Ägypten 1:0 (0:0)
    27. März 2011
    Niger  Niger Sierra Leone  Sierra Leone 3:1 (0:1)
    4. Juni 2011
    Sierra Leone  Sierra Leone Niger  Niger 1:0 (0:0)
    5. Juni 2011
    Agypten  Ägypten Sudafrika  Südafrika 0:0
    3. September 2011
    Sierra Leone  Sierra Leone Agypten  Ägypten 2:1 (1:1)
    4. September 2011
    Niger  Niger Sudafrika  Südafrika 2:1 (1:0)
    8. Oktober 2011
    Agypten  Ägypten Niger  Niger 3:0 (0:0)
    Sudafrika  Südafrika Sierra Leone  Sierra Leone 0:0

    Gruppe HBearbeiten

    Rang Mannschaft Spiele S U N Tore Tordifferenz Punkte
    1. Elfenbeinküste  Elfenbeinküste 6 6 0 0 19:04 +15 18
    2. Ruanda  Ruanda 6 2 0 4 05:15 −10 06
    3. Burundi  Burundi 6 1 2 3 07:09 02 05
    4. Benin  Benin 6 1 2 3 08:11 03 05
    4. September 2010
    Elfenbeinküste  Elfenbeinküste Ruanda  Ruanda 3:0 (3:0)
    5. September 2010
    Benin  Benin Burundi  Burundi 1:1 (1:0)
    9. Oktober 2010
    Ruanda  Ruanda Benin  Benin 0:3 (0:0)
    Burundi  Burundi Elfenbeinküste  Elfenbeinküste 0:1 (0:1)
    26. März 2011
    Ruanda  Ruanda Burundi  Burundi 3:1 (1:1)
    27. März 2011
    Elfenbeinküste  Elfenbeinküste Benin  Benin 2:1 (1:1)3
    5. Juni 2011
    Benin  Benin Elfenbeinküste  Elfenbeinküste 2:6 (0:3)
    Burundi  Burundi Ruanda  Ruanda 3:1 (1:0)
    3. September 2011
    Ruanda  Ruanda Elfenbeinküste  Elfenbeinküste 0:5 (0:3)
    4. September 2011
    Burundi  Burundi Benin  Benin 1:1 (0:0)
    9. Oktober 2011
    Benin  Benin Ruanda  Ruanda 0:1 (0:1)
    Elfenbeinküste  Elfenbeinküste Burundi  Burundi 2:1 (0:0)

    3 Das Spiel wurde auf Grund der Unruhen in der Elfenbeinküste in der ghanaischen Hauptstadt Accra ausgetragen[11]

    Gruppe IBearbeiten

    Rang Mannschaft Spiele S U N Tore Tordifferenz Punkte
    1. Ghana  Ghana 6 5 1 0 13:01 +12 16
    2. Sudan  Sudan 6 4 1 1 08:03 +05 13
    3. Kongo Republik  Republik Kongo 6 2 0 4 05:10 05 06
    4. Swasiland  Swasiland 6 0 0 6 02:14 −12 00
    4. September 2010
    Sudan  Sudan Kongo Republik  Republik Kongo 2:0 (1:0)
    5. September 2010
    Swasiland  Swasiland Ghana  Ghana 0:3 (0:1)
    10. Oktober 2010
    Ghana  Ghana Sudan  Sudan 0:0
    Kongo Republik  Republik Kongo Swasiland  Swasiland 3:1 (2:1)
    27. März 2011
    Sudan  Sudan Swasiland  Swasiland 3:0 (1:0)
    Kongo Republik  Republik Kongo Ghana  Ghana 0:3 (0:2)
    3. Juni 2011
    Ghana  Ghana Kongo Republik  Republik Kongo 3:1 (0:0)
    5. Juni 2011
    Swasiland  Swasiland Sudan  Sudan 1:2 (0:0)
    2. September 2011
    Ghana  Ghana Swasiland  Swasiland 2:0 (1:0)
    4. September 2011
    Kongo Republik  Republik Kongo Sudan  Sudan 0:1 (0:0)
    8. Oktober 2011
    Swasiland  Swasiland Kongo Republik  Republik Kongo 0:1 (0:0)
    Sudan  Sudan Ghana  Ghana 0:2 (0:2)

    Gruppe JBearbeiten

    Rang Mannschaft Spiele S U N Tore Tordifferenz Punkte
    1. Angola  Angola 6 4 0 2 7:5 +2 12
    2. Uganda  Uganda 6 3 2 1 6:2 +4 11
    3. Kenia  Kenia 6 2 2 2 4:4 ±0 08
    4. Guinea-Bissau  Guinea-Bissau 6 1 0 5 2:8 −6 03
    4. September 2010
    Uganda  Uganda Angola  Angola 3:0 (1:0)
    Guinea-Bissau  Guinea-Bissau Kenia  Kenia 1:0 (0:0)
    9. Oktober 2010
    Angola  Angola Guinea-Bissau  Guinea-Bissau 1:0 (1:0)
    Kenia  Kenia Uganda  Uganda 0:0
    26. März 2011
    Guinea-Bissau  Guinea-Bissau Uganda  Uganda 0:1 (0:1)
    Kenia  Kenia Angola  Angola 2:1 (0:1)
    4. Juni 2011
    Uganda  Uganda Guinea-Bissau  Guinea-Bissau 2:0 (1:0)
    5. Juni 2011
    Angola  Angola Kenia  Kenia 1:0 (0:0)
    3. September 2011
    Kenia  Kenia Guinea-Bissau  Guinea-Bissau 2:1 (0:0)
    4. September 2011
    Angola  Angola Uganda  Uganda 2:0 (0:0)
    8. Oktober 2011
    Uganda  Uganda Kenia  Kenia 0:0
    Guinea-Bissau  Guinea-Bissau Angola  Angola 0:2 (0:1)

    Gruppe KBearbeiten

    Rang Mannschaft Spiele S U N Tore Tordifferenz Punkte
    1. Botswana  Botswana 8 5 2 1 07:03 +04 17
    2. Tunesien  Tunesien 8 4 2 2 14:06 +08 14
    3. Malawi 2010  Malawi 8 2 6 0 13:08 +05 12
    4. Togo  Togo 8 1 3 4 06:10 04 06
    5. Tschad  Tschad 8 0 3 5 07:20 −13 03
    1. Juli 2010
    Tschad  Tschad Togo  Togo 2:2 (2:1)
    Tunesien  Tunesien Botswana  Botswana 0:1 (0:1)
    9. Juli 2010
    Togo  Togo Malawi 1964  Malawi 1:1 (0:1)
    Botswana  Botswana Tschad  Tschad 1:0 (0:0)
    11. August 2010
    Tschad  Tschad Tunesien  Tunesien 1:3 (0:2)
    Malawi 2010  Malawi Botswana  Botswana 1:1 (0:0)
    4. September 2010
    Botswana  Botswana Togo  Togo 2:1 (1:1)
    Tunesien  Tunesien Malawi 2010  Malawi 2:2 (2:1)
    9. Oktober 2010
    Malawi 2010  Malawi Tschad  Tschad 6:2 (2:1)
    10. Oktober 2010
    Togo  Togo Tunesien  Tunesien 1:2 (1:1)
    17. November 2010
    Botswana  Botswana Tunesien  Tunesien 1:0 (1:0)
    Togo  Togo Tschad  Tschad 0:0
    26. März 2011
    Tschad  Tschad Botswana  Botswana 0:1 (0:0)
    Malawi 2010  Malawi Togo  Togo 1:0 (1:0)
    5. Juni 2011
    Tunesien  Tunesien Tschad  Tschad 5:0 (3:0)
    Botswana  Botswana Malawi 2010  Malawi 0:0
    3. September 2011
    Malawi 2010  Malawi Tunesien  Tunesien 0:0
    4. September 2011
    Togo  Togo Botswana  Botswana 1:0 (1:0)
    8. Oktober 2011
    Tschad  Tschad Malawi 2010  Malawi 2:2 (0:1)
    Tunesien  Tunesien Togo  Togo 2:0 (1:0)

    Ermittlung der besten GruppenzweitenBearbeiten

    Es wurden nur die Spiele gegen die Erst- und Drittplatzierten gewertet. Die Reihenfolge innerhalb der Tabelle geht nach

    1. Punktzahl
    2. Tordifferenz
    3. Anzahl der geschossenen Tore
    Gruppe Team Spiele G U V Tore TD Punkte
    C Libyen  Libyen 4 2 2 0 2:0 +2 8
    I Sudan  Sudan 4 2 1 1 3:2 +1 7
    A Kap Verde  Kap Verde 4 2 1 1 3:4 −1 7
    B Nigeria  Nigeria 4 1 2 1 8:5 +3 5
    G Sudafrika  Südafrika 4 1 2 1 3:2 +1 5
    J Uganda  Uganda 4 1 2 1 3:2 +1 5
    E Kamerun  Kamerun 4 1 2 1 4:4 ±0 5
    D Zentralafrikanische Republik  Zentralafrikanische Republik 4 1 2 1 2:2 ±0 5
    F Gambia  Gambia 4 1 1 2 5:6 −1 4
    H Ruanda  Ruanda 4 1 0 3 4:12 −8 3

    EinzelnachweiseBearbeiten

    WeblinksBearbeiten