Hauptmenü öffnen

Somalische Fußballnationalmannschaft

Landesauswahl im Fußball
Somalia
Jamhuuriyadda Dimuqraadiga Soomaaliya
Football Somalie federation.png
Spitzname(n) The Ocean Stars
Verband Somali Football Federation
Konföderation CAF
Technischer Sponsor adidas
Cheftrainer UgandaUganda Haruna Mawa (seit 2016)
Co-Trainer KeniaKenia Alfred Imonje
UgandaUganda Charles Livingstone Mbebazi
Kapitän Yasin Ali Egal
Rekordtorschütze Jibril Heersare
Heimstadion Mogadischu-Stadion
FIFA-Code SOM
FIFA-Rang 202. (868 Punkte)
(Stand: 14. Juni 2019)[1]
Erstes Trikot
Zweites Trikot
Bilanz
92 Spiele
8 Siege
10 Unentschieden
74 Niederlagen
Statistik
Erstes Länderspiel
Korea NordNordkorea Nordkorea 14:0 Somalia SomaliaSomalia
(Jakarta, Indonesien; 1. November 1963)
Höchster Sieg
SomaliaSomalia Somalia 5:2 Mauretanien MauretanienMauretanien
(Rabat, Marokko; 7. August 1985)
Höchste Niederlage
Korea NordNordkorea Nordkorea 14:0 Somalia SomaliaSomalia
(Jakarta, Indonesien; 1. November 1963)
(Stand: unbekannt)

Die somalische Fußballnationalmannschaft repräsentiert den ostafrikanischen Staat Somalia im Fußball.

Somalia trägt schon seit Anfang der 1960er Jahre, der Zeit nach der Staatsgründung, Länderspiele aus. Dabei ist bemerkenswert, dass ein offizieller Verband schon seit 1951 existiert, als das Land noch in Britisch-Somaliland und das Treuhandgebiet Italienisch-Somaliland geteilt war. Die ersten Länderspiele verlor Somalia alle überaus deutlich.

Somalia besaß nie eine große Fußballnationalmannschaft, Siege sind auch heute noch selten. Das Land hat noch nie an einer Afrika- oder Weltmeisterschaft teilgenommen.

Inhaltsverzeichnis

TurniereBearbeiten

WeltmeisterschaftBearbeiten

  • vor 1982: nicht teilgenommen
  • 1982: nicht qualifiziert
  • 1986 bis 1998: nicht teilgenommen
  • 2002 bis 2018: nicht qualifiziert

AfrikameisterschaftBearbeiten

  • 1957 bis 1968: nicht teilgenommen
  • 1970: zurückgezogen
  • 1972: nicht teilgenommen
  • 1974: nicht teilgenommen
  • 1976: nicht qualifiziert
  • 1978: nicht qualifiziert
  • 1980: zurückgezogen
  • 1982: nicht teilgenommen
  • 1984 bis 1988: nicht qualifiziert
  • 1990 bis 2004: nicht teilgenommen
  • 2006: nicht qualifiziert
  • 2008: nicht teilgenommen
  • 2010: nicht qualifiziert
  • 2012 bis 2019: nicht teilgenommen

Afrikanische NationenmeisterschaftBearbeiten

  • 2009: nicht teilgenommen
  • 2011: nicht qualifiziert
  • 2014: nicht teilgenommen

Ost-/MittelafrikameisterschaftBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste. In: fifa.com. 14. Juni 2019, abgerufen am 22. Juni 2019.