Hauptmenü öffnen

Insgesamt 22 Mannschaften meldeten sich zur Teilnahme zum Afrika-Cup 1968 in Äthiopien.

Titelverteidiger Ghana und Gastgeber Äthiopien waren fix für die Endrunde gesetzt, 20 weitere Mannschaften gingen in die Qualifikation.

Diese wurden in sechs Qualifikationsgruppen eingeteilt:

  • Vier Dreiergruppen: Gespielt wurde jeder gegen jeden mit Hin- und Rückspielen.
  • Zwei Vierergruppen: Gespielt wurde im KO-System mit Hin- und Rückspielen.

Inhaltsverzeichnis

Qualifizierte MannschaftenBearbeiten

SpieleBearbeiten

Gruppe 1Bearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Guinea  Guinea  4  2  1  1 009:600  +3 05:30
 .. Senegal  Senegal  4  2  1  1 009:600  +3 05:30
 3. Liberia  Liberia  4  0  2  2 004:100  −6 02:60
Stand: 15. November 1967 (Endstand)
Datum Ergebnis


29. Juli 1967 Guinea Guinea  3:0 Senegal  Senegal
2. August 1967 Senegal Senegal  4:1 Liberia  Liberia
16. August 1967 Liberia Liberia  2:2 Guinea  Guinea
11. Oktober 1967 Senegal Senegal  4:1 Guinea  Guinea
1. November 1967 Guinea Guinea  3:0 Liberia  Liberia
15. November 1967 Liberia Liberia  1:1 Senegal  Senegal

Entscheidungsspiel

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Senegal  Senegal  1  1  0  0 002:100  +1 02:00
 2. Guinea  Guinea  1  0  0  1 001:200  −1 00:20
Stand: 22. November 1967 (Endstand)
Datum Ergebnis


22. November 1967 Senegal Senegal  2:1 Guinea  Guinea

Gruppe 2Bearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Algerien  Algerien  4  4  0  0 009:200  +7 08:00
 2. Mali  Mali  4  2  0  2 005:400  +1 04:40
 3. Obervolta  Obervolta  4  0  0  4 002:100  −8 00:80
Stand: 1967 (Endstand)
Datum Ergebnis


1967 Algerien Algerien  1:0 Mali  Mali
1967 Mali Mali  4:0 Obervolta  Obervolta
1967 Obervolta Obervolta  1:2 Algerien  Algerien
1967 Mali Mali  0:3 Algerien  Algerien
1967 Obervolta Obervolta  0:1 Mali  Mali
1967 Algerien Algerien  3:1 Obervolta  Obervolta

Gruppe 3Bearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Elfenbeinküste  Côte d’Ivoire  4  3  1  0 007:000  +7 07:10
 2. Nigeria  Nigeria  4  1  1  2 004:500  −1 03:50
 3. Togo  Togo  4  1  0  3 003:900  −6 02:60
Stand: 1967 (Endstand)
Datum Ergebnis


1967 Côte d’Ivoire Elfenbeinküste  2:0 Nigeria  Nigeria
1967 Nigeria Nigeria  4:2 Togo  Togo
1967 Togo Togo  0:2 Elfenbeinküste  Côte d’Ivoire
1967 Nigeria Nigeria  0:0 Elfenbeinküste  Côte d’Ivoire
1967 Togo Togo  1:0 Nigeria  Nigeria
1967 Côte d’Ivoire Elfenbeinküste  3:0 Togo  Togo

Gruppe 4Bearbeiten

Übersicht

  Halbfinale Finale
                         
 Vereinigte Arabische Republik  Vereinigte Arabische Republik 3 2 5      
 Libyen Konigreich 1951  Königreich Libyen 2 2 4  
 Vereinigte Arabische Republik  Vereinigte Arabische Republik 1
   Uganda  Uganda 0
 Uganda  Uganda 2 3 5
 
 Kenia  Kenia 1 3 4  

Halbfinale

Datum Gesamt Hinspiel Rückspiel
1967 Vereinigte Arabische Republik Vereinigte Arabische Republik  5:4 Libyen Konigreich 1951  Königreich Libyen 3:2 2:2
1967 Uganda Uganda  5:4 Kenia  Kenia 2:1 3:3

Finale

Datum Gesamt Hinspiel Rückspiel
1967 Uganda Uganda  1 Vereinigte Arabische Republik  Vereinigte Arabische Republik 0:1
1 Die Vereinigte Arabische Republik zog vor dem Rückspiel zurück, wodurch sich Uganda qualifizierte.

Gruppe 5Bearbeiten

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Kongo Republik 1959  Republik Kongo  3  2  1  0 003:200  +1 05:10
 2. Tunesien  Tunesien  4  1  1  2 005:300  +2 03:50
 3. Kamerun 1961  KamerunS=1  2  0  0  2 003:600  −3 00:40
05.02.1967 Tunesien Kamerun 4:0
19.02.1967 Tunesien Republik Kongo 1:1
02.08.1967 Republik Kongo Kamerun 2:1
16.08.1967 Kamerun Tunesien 2:0
Republik Kongo Tunesien *
Kamerun Republik Kongo

* Tunesien trat nicht an. Kongo wurde zum Sieger erklärt.

Gruppe 6Bearbeiten

Halbfinale

Datum Gesamt Hinspiel Rückspiel 3. Spiel
1967 DR Kongo Kongo Demokratische Republik 1966  5:4 Sudan 1956  Sudan 3:2 0:1 *2:1*
1967 Tansania Tansania  2:1 Mauritius 1923  Mauritius 1:0 1:1
* Entscheidungsspiel auf neutralen Platz

Finale

Datum Gesamt Hinspiel Rückspiel
DR Kongo Kongo Demokratische Republik 1966  * Tansania  Tansania
* Rückzug von Tansania