Hauptmenü öffnen

Droga wojewódzka 520

Woiwodschaftsstraße in Polen
Tabliczka DW520.svg

Die Droga wojewódzka 520 (DW 520) ist eine polnische Woiwodschaftsstraße. Auf einer Länge von 14 Kilometern verbindet sie den Südosten der Woiwodschaft Pommern mit dem Westen der Woiwodschaft Ermland-Masuren und stellt dabei gleichzeitig ein Bindeglied dar zwischen den Woiwodschaftsstraßen DW 521 und DW 522 im Powiat Kwidzyński (Kreis Marienwerder in Westpreußen) mit der DW 515 im Powiat Iławski (Kreis Deutsch Eylau).

Streckenverlauf der DW 520Bearbeiten

Woiwodschaft Pommern
  • Powiat Kwidzyński (Kreis Marienwerder in Westpreußen):
    • Prabuty (Riesenburg) (→ DW 521: Kwidzyn (Marienwerder in Westpreußen)–Susz (Rosenberg in Westpreußen)–Iława (Deutsch Eylau)) und DW 522: Górki (Gurken, 1938–45: Berghausen)–Trumieje (Klein Tromnau)–Sobiewola (Eigenwill)
    • Obrzynowo (Riesenkirch)
    • X ehemalige Bahnstrecke Myślice (Miswalde)–Szlachta (Schlachta) X
Woiwodschaft Ermland-Masuren