Hauptmenü öffnen

Droga wojewódzka 178

Woiwodschaftsstraße in Polen

Die Droga wojewódzka 178 (DW 178) ist eine Woiwodschaftsstraße in Polen, die die Stadt Wałcz (Deutsch Krone) und die Stadt Oborniki (Obornik) verbindet. Die Gesamtlänge beträgt 86 Kilometer.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/PL-DW
Droga wojewódzka 178 in Polen
Droga wojewódzka 178
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 86 km

Woiwodschaft:

Die Straße führt durch zwei Woiwodschaften: Westpommern, Großpolen und deren drei Kreise: Wałcz (Deutsch Krone), Czarnków (Czarnikau-Schönlanke) und Oborniki (Obornik).

StreckenverlaufBearbeiten

Woiwodschaft Westpommern:

Powiat Wałecki (Kreis Deutsch Krone):

X ehemalige Kleinbahnlinie Krzyż Wielkopolski (Kreuz (Ostbahn))–Człopa (Schloppe)–Wałcz (Deutsch Krone) X

~ Niekurska Struga (Niekosker Mühlenfließ) ~

Woiwodschaft Großpolen:

Powiat Czarnkowsko-Trzcianecki (Kreis Czarnikau-Schönlanke):

  • Niekursko (Niekosken)
  • Sarcz (Zaskerhütte)
  • Trzcianka (Schönlanke) (→ DW 180: Piła (Schneidemühl) ↔ Kocień Wielki (Groß Kotten))

~ Rudnica (Hammerfließ) ~

~ Noteć (Netze) ~

o ehemalige deutsch-polnische Grenze (1920–1939) o

  • Huta (Althütte)
  • Przybychowo (Przypkowo)

X ehemalige PKP-Linie 236 Drawski Młyn (Dratzigmühle)–Inowrocław (Hohensalza) X

  • Połajewo (Güldenau)
  • Sierakówko (Zirkowo)

Powiat Obornicki (Kreis Obornik):

QuelleBearbeiten