Hauptmenü öffnen

Droga wojewódzka 216

Woiwodschaftsstraße in Polen

Die Droga wojewódzka 216 (DW 216) ist eine polnische Woiwodschaftsstraße, die in Süd-Nord- und weiter in West-Ost-Richtung innerhalb der Woiwodschaft Pommern verläuft. Beginnend in Reda (Rheda (Westpreußen)) führt sie entlang der Küste am Putziger Wiek (Zatoka Pucka) bis nach Władysławowo (Großendorf) und von dort auf die Halbinsel Hela (Mierzeja Helska) – auch Putziger Nehrung (Półwysep Helski) genannt – bis zur Stadt Hel (Hela).

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/PL-DW
Droga wojewódzka 216 in Polen
Droga wojewódzka 216
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 56 km

Woiwodschaft:

Bei einer Gesamtlänge von 56 Kilometern durchfährt die DW 216 die Kreisgebiete Powiat Wejherowski und Powiat Pucki und verbindet die DK / S 6 (ehemalige deutsche Reichsstraße 2, heute auch Europastraße 28) DanzigStettin mit den Woiwodschaftsstraßen DW 213 (bei Celbowo (Celbau)) und DW 215 (bei Władysławowo (Großendorf)).

StreckenverlaufBearbeiten

 
Die Kirche in Reda (Rheda)

Woiwodschaft Pommern:

Powiat Wejherowski (Kreis Neustadt (Westpreußen)):

X PKP-Linie 213: Reda – Hel (Hela) X

Powiat Pucki (Kreis Putzig):

 
Das Fischfangmuseum (ehem. St.-Peter-und-Paul-Kirche) in Hel (Hela)

X PKP-Linie 213 (wie oben) X

X PKP-Linie 213 (wie oben) X